Verkaufsaktionen 2018: Hersteller präsentieren Ideen | Molto

Zurück

Molto setzt Impulse am POS

Molto, Regalkonzept

Molto startet durch. Mit einer Display-Offensive erhöht die Marke den Warendruck auf der Fläche und eröffnet dem Handel somit neue Umsatzchancen durch starke Kaufimpulse. Auch das neue modulare Regalkonzept, das Verbrauchern zielsicher den Weg zu den über 60 effizienten Lösungen des Renovierungsspezialisten weist, sorgt für eine Erhöhung der Flächenproduktivität.

Diese Vielfalt gliedert das neue Regalkonzept mit einem plakativen Farbleitsystem und Fotos an den Topblenden übersichtlich in vier Segmente: Wände & Mauern, Wände & Decken, Holz sowie Bad & Küche. Innerhalb der Segmente folgt die Produktplatzierung den Arbeitsschritten beim Renovieren. Diese sind jeweils durch ein Piktogramm auf der Mittelblende gekennzeichnet - so finden Verbraucher gleich auf den ersten Blick das gewünschte Produkt. In diesem Jahr feiert Molto seinen 60. Geburtstag - mit vielfäl­tigen Aktionen und Gewinnspielen in den sozialen Medien sowie am POS. Seit ihren Anfängen hat sich die Marke zum kompetenten, inspirierenden Partner für Ausbesserungs- und Verschönerungsarbeiten entwickelt und ein umfassendes Sortiment aus hochwertigen Produkten aufgebaut. 81 Prozent der Anwender sind von den Lösungen so begeistert, dass sie diese gerne weiterempfehlen. www.molto.de

 

 

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!