Nachhaltigkeit | Pro Fagus

Zurück

Deutschlands grüne Holzkohle

Die Herstellung hochwertiger Holzkohle hat in Bodenfelde im Weserbergland Tradition – und das bereits seit 1896. Heute ist Pro Fagus der einzige Hersteller von Grill-Holzkohle in Deutschland. Die besondere Qualität der Pro Fagus-Produkte aus Buchenholzkohle ist auf den hohen Kohlenstoffgehalt zurückzuführen, den ein deutschlandweit einzigartiges Herstellungsverfahren ermöglicht: Die Retorte. So brennen die Kohle und die Briketts schneller, heißer und länger – und erlauben reinstes Grillvergnügen.

Bei die Produktion greift Pro Fagus ausschließlich auf heimische Buchenhölzer zurück. Für die Holzkohle wird kein Baum gefällt; das Unternehmen verwertet ausschließlich unbehandelte Resthölzer anderer Industriezweige, die aus nachhaltig bewirtschafteten deutschen Wäldern stammen und nachweislich frei von Tropenhölzern sind. Bei der Verkohlung wird die bereits hohe natürliche Konzentration von Kohlenstoff im Buchenholz gesteigert und liegt so zehn bis 15 Prozent über dem Gehalt konventioneller Grillkohle. Ein weiterer Vorteil der Retortenproduktion: Sie ist besonders energiesparend. Etwa 90 Prozent der benötigten Energie entstehen im Verkohlungsprozess selbst, denn Nebenprodukte wie Holzteer und Holzgas werden direkt zur Wärmegewinnung eingesetzt. Die Weiterverwertung dabei erzeugter Säuren und Teerprodukte garantiert eine besonders hohe Nutzung der verwendeten Hölzer, Abfälle fallen kaum an. Pro Fagus steht für eine Produktion in Deutschland mit höchster Qualität und nach deutschen Standards – das belegen sowohl das Ökotest-Ergebnis „sehr gut“ als auch die Zertifizierungen durch den Tüv und nach DIN plus. Die Grillkohlebriketts Grillis und die Premium-Grillkohle Der Sommer-Hit von Pro Fagus bringen diese Qualität auf jeden Grill.

www.profagus.de

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.