News | Lebenswerte Städte

Zurück

Akzo Nobel unterstützt City-Leaks

Akzo Nobel unterstützt wieder das City-Leaks Urban Art Festival in Köln.

Akzo Nobel unterstützt wieder das City-Leaks Urban Art Festival in Köln.

Das City-Leaks Urban Art Festival findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Es gilt als eine der größten und wichtigsten internationalen Veranstaltungen für Kunst und Kultur im öffentlichen Raum. Organisator des Festivals, das seine Premiere 2011 hatte, ist der gemeinnützige Kölner Kunstverein Artrmx Street Art. Akzo Nobel förderte die Street-Art-Biennale von Beginn an als Hauptsponsor und engagiert sich auch in diesem Jahr wieder für zahlreiche Kunstprojekte. Als weltweit führender Hersteller von Farben und Lacken unterstützt das Unternehmen City-Leaks finanziell sowie mit hochwertigen Produkten seiner Marken Dulux, Sikkens und Herbol. Außerdem beraten die Experten von Akzo Nobel die Künstler bei der technischen Anwendung der Farben.

In diesem Jahr steht City-Leaks ganz im Zeichen von "Sharing Cities": Wem gehört was in der Stadt? Ist diese Verteilung gerecht? Mit diesen Fragen setzen sich die Künstler und Akteure während des dreiwöchigen Festivals auf vielfältige und kritische Weise auseinander - beispielsweise in Form großflächiger Wandgemälde, von Installationen, Performances und in Workshops. Spielort von City-Leaks ist in diesem Jahr die nördliche Kölner Altstadt rund um den Ebertplatz. Es endet am 24. September.




| 7. September 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Garten fällt tief ins Nachfrageloch nach dem Prime Day

Die Kategorie Garten ist im August besonders tief in das Nachfrageloch im E-Commerce nach dem Prime Day auf Amazon im Juli gestürzt, dies allerdings Zur Meldung...

Baumärkte sind wenig familienfreundlich

Die Wochenzeitung "Welt am Sonntag" und die Analyse- und Beratungsgesellschaft Service-Value haben die familienfreundlichsten Branchen und Zur Meldung...

Vor allem die großen Händler wachsen stärker als erwartet

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hebt seine Wachstumsprognose für 2017 auf drei Prozent an und erwartet einen Jahresumsatz der Branche von 501 Zur Meldung...

Der Gartenhandel legt im ersten Halbjahr um mehr als drei Prozent zu

Nach einem weiteren ordentlichen Plus im Juni hat der Gartenhandel das erste Halbjahr mit einem klaren Umsatzzuwachs beendet. Für den Einzelhandel Zur Meldung...

40 Jahre diy - Die Jubiläums-Ausgabe

40 Jahre diy

Einblick, Durchblick, Ausblick

Das Sonderheft zum Jubiläum beschreibt und analysiert die aktuelle Marktsituation und wagt einen mutigen Blick in die Zukunft der Baumarkt-Branche.

Informativ, unterhaltsam und Pflichtlektüre für alle Kollegen, die auch in den kommenden Jahren ganz vorne mitspielen wollen!

Das E-Magazin lesen

 

Die Ausgabe bestellen 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe