News | Discounter

Zurück

Aldi stellt Holz-Einkauf in Richtung Nachhaltigkeit um

Im Einkaufswagen von Aldi sollen bis Ende 2020 nur noch Produkte aus nachhaltig zertifizierten und/oder recycelten Materialien liegen. Foto: Aldi Süd

Im Einkaufswagen von Aldi sollen bis Ende 2020 nur noch Produkte aus nachhaltig zertifizierten und/oder recycelten Materialien liegen. Foto: Aldi Süd

Aldi Nord und Aldi Süd stellen ihre miteinander abgestimmte Holz-Einkaufspolitik im Bereich Holzwirtschaft und Verpackungen nach eigener Darstellung in Richtung Nachhaltigkeit um. Ziel ist es, für alle Holz- und holzbasierten Produkte zukünftig ausschließlich Rohstoffe aus nachhaltig zertifiziertem Anbau beziehungsweise recycelte Materialien zu verwenden.

Dabei reicht das Produktspektrum von Taschentüchern über Bürobedarf bis hin zu Möbeln und Dekorationsartikeln. Außerdem sind sämtliche Verpackungen betroffen.

Im Jahr 2014 hatte Aldi Süd bereits eine erste Holz-Einkaufspolitik veröffentlicht. Ein Großteil der von dem Discounter gehandelten Holz-Produkte ist seinen Angaben zufolge bereits nach anerkannten Standards zertifiziert.

Bis Ende 2020 soll die vollständige Umstellung auf nachhaltig zertifizierte und/oder recycelte Materialien erfolgt sein. Dazu zählt beispielweise auch der Verzicht auf Druckfarben mit dem Rezepturbestandteil Mineralöl sowie die Förderung des Einsatzes der umweltschonenden Bleichmethode TCF. Alle in der Einkaufspolitik festgehaltenen Ziele und Maßnahmen gelten zudem für die Beschaffung interner Büromaterialien und Arbeitsmittel.

Die Holz-Einkaufspolitiken der jeweiligen Unternehmensgruppe sind abrufbar unter www.aldi-nord.de/holz-einkaufspolitik und www.aldi-sued.de/holz-einkaufspolitik.

| 8. Januar 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Bauvista-Gesellschafter übernimmt zwei Standorte

Zum 1. November 2017 hat der Bauvista-Gesellschafter Matthias Kircher Baustoff GmbH & Co.KG die Geschäfte zweier ehemaliger Schug-Standorte, den Zur Meldung...

Energizer übernimmt Varta

Energizer übernimmt von Spectrum Brands die beiden Marken Varta und Rayovac. Die Amerikaner zahlen zwei Milliarden Dollar für das Batterien-Geschäft Zur Meldung...

Migros-Gruppe wächst leicht mit ihren Fachmärkten

Die Migros-Gruppe, Marktführer im Einzelhandel der Schweiz, hat mit ihrer Fachmarktsparte im vergangenen Jahr 1,617 Mrd. CHF umgesetzt. Das ist ein Zur Meldung...

Wechsel an der Vertriebsspitze bei Roto

Bei Roto gibt es einen Wechsel an der Spitze der Vertriebsgesellschaft. Michael Marien übernimmt ab sofort die Gesamtverantwortung für den Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2017/18

Top-Neuheiten des Jahres

Die wichtigen Neuheiten des Jahres jetzt in einem diy-Spezial und auf diyonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien DIY, BAU und GARTEN/HEIMTIER.

Abstimmen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe