News | Ab Ende 2019

Zurück

Aldi verkauft bald nur noch nachhaltige Blumen und Pflanzen

Schnittblumen bei Aldi sollen ab Ende 2019 ausschließlich aus nachhaltiger Produktion stammen.

Schnittblumen bei Aldi sollen ab Ende 2019 ausschließlich aus nachhaltiger Produktion stammen.

Aldi Nord und Aldi Süd wollen künftig nur noch Blumen und Pflanzen aus nachhaltiger Erzeugung verkaufen. Dazu haben die beiden Unternehmensgruppen jetzt ihre Einkaufspolitik für diesen Sortimentsbereich veröffentlicht (www.aldi-nord.de/blumen_und_pflanzen und www.aldi-sued.de/einkaufspolitik-blumen-pflanzen). Sie soll für die Filialen und das Online-Angebot gelten.

Seit Sommer 2017 können Blumen und Pflanzen, die von Global GAP-zertifizierten Farmen stammen, mit dem GGN-Verbraucherlabel (Global GAP-Nummer) versehen werden. Darüber können Kunden die Herkunft der Pflanzen online zurückverfolgen. Dieses Label wird sukzessive für alle Alid-Blumen- und Pflanzenerzeugnisse eingeführt. Alle Schnittblumen und Pflanzen der beiden Discounter sollen nach Möglichkeit bis Ende 2019 über eine Global GAP Chain of Custody-Zertifizierung verfügen. Darüber hinaus erfolgt eine Sozialevaluierung nach dem Global GAP-Modul GRASP (Global GAP Risk Assessment Social Practice) oder vergleichbaren anerkannten Standards.

Global GAP (Gute Agrar-Praxis) ist ein unabhängiges Prüfsystem und gilt als ein weltweiter Standard für sichere und nachhaltige Produktionsmethoden in der Landwirtschaft.

|13. Dezember 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Home Depot überspringt die 100-Milliarden-Dollar-Marke

Home Depot hat mit seinem Jahresumsatz die 100-Milliarden-Dollar-Marke übersprungen. Der US-amerikanische Weltmarktführer hat das Geschäftsjahr Zur Meldung...

Groupe Adeo wächst 2017 um 14 Prozent

Ein Wachstum des Bruttoumsatzes von rund 14 Prozent auf rund 21,8 Mrd. Euro hat die französische Groupe Adeo 2017 erzielt. Das geht aus einer Zur Meldung...

Durchwachsenes Jahr für Lacke und Farben

Hinter der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie liegt ein durchwachsenes Geschäftsjahr. Ungeachtet der positiven wirtschaftlichen Rahmendaten Zur Meldung...

Rückläufige Umsätze der deutschen Tapetenhersteller

Die deutsche Tapetenindustrie musste 2017 Umsatzrückgänge sowohl auf dem deutschen Markt als auch im Ausland hinnehmen. Insgesamt gingen die Mengen Zur Meldung...

"Handels- vs. Herstellermarke.
So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe