News | Messe Frankfurt

Zurück

Ambiente mit weniger Besuchern, dafür mehr aus dem Ausland

Im Segment Living auf der Ambiente ist das Leben mit Pflanzen immer ein  wichtiges Thema.

Im Segment Living auf der Ambiente ist das Leben mit Pflanzen immer ein wichtiges Thema.

Mit 4.441 Ausstellern - praktisch genauso vielen wie vor einem Jahr (4.454) -, allerdings weniger Besuchern ist gestern nach fünf Tagen die Ambiente in Frankfurt zu Ende gegangen. Die Zahl der Besucher ist um 5,2 Prozent auf 134.600 gesunken. Die Messe Frankfurt hat damit wegen Karneval beziehungsweise Fasching, Ferien in den südlichen Bundesländern, aber auch wegen Veränderungen in der deutschen Handelslandschaft eigenen Angaben zufolge damit gerechnet, dass weniger Besucher aus Deutschland kamen. Umgekehrt ist dadurch aber der Auslandsanteil auf Seiten der Besucher - sie waren aus 168 Ländern angereist - um sechs Prozent und erstmals auf 60 Prozent gestiegen. Auf Ausstellerseite lag der Auslandsanteil bei 81 Prozent; hier waren 89 Länder vertreten.

Das Fazit der Veranstalter fällt sehr positiv aus. "Konsum ist in! Auf der Ambiente ist die ganze Welt zu Gast. Hier werden im Februar für die internationale Konsumgüterindustrie die Weichen für das ganze Jahr gestellt. Das belegen eindrucksvoll das Orderverhalten und die Qualität der deutschen und internationalen Einkäufer", sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

|14. Februar 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Home Depot überspringt die 100-Milliarden-Dollar-Marke

Home Depot hat mit seinem Jahresumsatz die 100-Milliarden-Dollar-Marke übersprungen. Der US-amerikanische Weltmarktführer hat das Geschäftsjahr Zur Meldung...

Groupe Adeo wächst 2017 um 14 Prozent

Ein Wachstum des Bruttoumsatzes von rund 14 Prozent auf rund 21,8 Mrd. Euro hat die französische Groupe Adeo 2017 erzielt. Das geht aus einer Zur Meldung...

Durchwachsenes Jahr für Lacke und Farben

Hinter der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie liegt ein durchwachsenes Geschäftsjahr. Ungeachtet der positiven wirtschaftlichen Rahmendaten Zur Meldung...

Rückläufige Umsätze der deutschen Tapetenhersteller

Die deutsche Tapetenindustrie musste 2017 Umsatzrückgänge sowohl auf dem deutschen Markt als auch im Ausland hinnehmen. Insgesamt gingen die Mengen Zur Meldung...

"Handels- vs. Herstellermarke.
So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe