News | Global DIY Summit

Zurück

Die Home-Improvement- und Gartenbranche diskutiert in Berlin

Sergio Giroldi, neuer Präsident von Edra/Ghin, und Reinhard Wolf begrüßen die Teilnehmer auf dem DIY-Summit in Berlin.

Mit einer Rekordbeteiligung von mehr als 1.000 Teilnehmern hat heute in Berlin der 5th Global DIY Summit begonnen. "A new era - A glimpse into the future of home improvement" lautet das Motto der Veranstaltung, zu dem sich CEOs und Führungskräfte aus den Chefetagen von Baumarktbetreibern und Herstellern aus aller Welt an den beiden Kongresstagen austauschen. Anregungen von außerhalb der DIY- und Gartenbranche werden unter anderem Redner von Facebook und Google geben. Außerdem, so wird erwartet, dürften in diesem Jahr mit dem Brexit und der Präsidentschaft Donald Trumps auch (wirtschafts-)politische Themen breiteren Raum einnehmen als in den Jahren zuvor. Fast 30 Prozent der Teilnehmer kommen aus dem Handel, und fast ein Viertel sind Frauen.

 

In seiner Begrüßung appellierte Sergio Giroldi, CEO von Obi und neuer Präsident des internationalen DIY-Handelsverbands Edra/Ghin, an Händler and Hersteller, enger zusammenzuarbeiten. Seine anschließende Rede beschäftigte sich mit dem künftigen busines model der home improvement-Branche, und zwar ausgehend von der Feststellung, dass Amazon zum größten Händler aufgestiegen ist. Während Amazon jedoch nur Produkte liefere, müsse das Geschäftsmodell der Home-Improvement-Branche komplett anders sein: "Not only delivering goods, but delivering solutions."

| 8. Juni 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Die Hagebau gewinnt den Kreativpreis 2018 des Mittelstandverbundes

Die Hagebau hat am vergangenen Donnerstag, den 17. Mai 2018, vom Mittelstandsverbund den Kreativpreis 2018 für das beste Emotionalisierungskonzept Zur Meldung...

Dehner modernisiert in Fürth und vermietet an Decathlon

Dehner modernisiert seinen 18 Jahre alten Standort in Fürth im Phönix-Center und wird einen Teil der bisherigen Fläche an den französischen Zur Meldung...

Würth24 ermöglicht Handwerkern den Einkauf rund um die Uhr

Würth hat mit dem Filialkonzept Würth24 in Vöhringen erstmals einen Shop gestartet, der Handwerkern den Einkauf rund um die Uhr ermöglicht. Umgesetzt Zur Meldung...

Clas Ohlson wächst 2017/2018 um drei Prozent

Die schwedische Handelskette Clas Ohlson hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende: 30. April 2018) um 3 Prozent auf 8,211 Mrd. SEK (800,1 Zur Meldung...

Internationale Eisenwarenmesse 2018

Eisenwarenmesse


Einige der wichtigsten Aussteller präsentieren sich im Messerückblick mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Ein großes Highlight war auch wieder der DIY Boulevard.

Zu den Ausstellerporträts

 

"Handels- vs. Herstellermarke. So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe