News | Verbraucherstimmung

Zurück

Eintrübung zeichnet sich ab

Zurückgehende Einkommenserwartung und Angst vor Teuerung könnten Verbraucherstimmung in Deutschland belasten, so der HDE.

Zurückgehende Einkommenserwartung und Angst vor Teuerung könnten Verbraucherstimmung in Deutschland belasten, so der HDE.

Die aktuell gute Verbraucherstimmung könnte sich in den kommenden drei Monaten eintrüben, wie der Handelsverband Deutschland (HDE) auf Grundlage seines Konsumbarometers mitteilt. Anzeichen für eine Verschlechterung seien demnach unter anderem eine zurückgehende Einkommenserwartung und die Angst vor einer zunehmenden Teuerung.


"Die Verbraucherstimmung ist nach wie vor auf einem hohen Niveau. Allerdings zeichnet sich eine Eintrübung ab", so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Es müsse sich in den kommenden drei Monaten zeigen, ob der private Konsum weiterhin ein zentraler Treiber des Wachstums in Deutschland bleiben könne. Im September verzeichnete das HDE-Konsumbarometer den dritten Rückgang in Folge. Das Niveau liegt damit nur noch knapp oberhalb des Tiefststands vom Beginn des Jahres.


Angesichts der steigenden Unsicherheit bei den Verbrauchern, fordert der HDE eine entschlossene Stärkung der Kaufkraft. "In Zeiten von Rekordeinnahmen muss der Staat den Bürgern jetzt etwas zurückgeben und die Binnenkonjunktur stärken", so Genth weiter. Insbesondere kleine und mittlere Einkommen müssten entlastet werden.

| 6. September 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Die Hagebau gewinnt den Kreativpreis 2018 des Mittelstandverbundes

Die Hagebau hat am vergangenen Donnerstag, den 17. Mai 2018, vom Mittelstandsverbund den Kreativpreis 2018 für das beste Emotionalisierungskonzept Zur Meldung...

Dehner modernisiert in Fürth und vermietet an Decathlon

Dehner modernisiert seinen 18 Jahre alten Standort in Fürth im Phönix-Center und wird einen Teil der bisherigen Fläche an den französischen Zur Meldung...

Würth24 ermöglicht Handwerkern den Einkauf rund um die Uhr

Würth hat mit dem Filialkonzept Würth24 in Vöhringen erstmals einen Shop gestartet, der Handwerkern den Einkauf rund um die Uhr ermöglicht. Umgesetzt Zur Meldung...

Clas Ohlson wächst 2017/2018 um drei Prozent

Die schwedische Handelskette Clas Ohlson hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende: 30. April 2018) um 3 Prozent auf 8,211 Mrd. SEK (800,1 Zur Meldung...

Internationale Eisenwarenmesse 2018

Eisenwarenmesse


Einige der wichtigsten Aussteller präsentieren sich im Messerückblick mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Ein großes Highlight war auch wieder der DIY Boulevard.

Zu den Ausstellerporträts

 

"Handels- vs. Herstellermarke. So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe