News | Werkzeugindustrie

Zurück

FWI: Nickelverbot für Handwerkzeuge unverhältnismäßig

In einer Stellungnahme hat sich der FWI (Fachverband Werkzeugindustrie) gegen Einschränkung der Verwendung von Nickel für Handwerkzeuge ausgesprochen. Der FWI reagiert damit auf ein Vorhaben der Europäischen Chemikalienagentur ECHA, die bislang nur für Schmuck geltenden Einschränkungen der Nickelabgabe unter anderem auf Handwerkzeuge auszuweiten.

Ziel der ECHA ist dabei die Eindämmung von Nickelallergien. Dem FWI seien jedoch keine Fälle bekannt, in denen der Kontakt mit Handwerkzeugen eine solche Allergie ausgelöst hätte. Dies werde auch von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall bestätigt, so der Verband. Die drohende Einschränkung der Verwendung von Nickel bei Handwerkzeugen wäre daher aus Sicht des FWI unverhältnismäßig. Rund 110 Werkzeughersteller mit Produktion in Deutschland sind im FWI organisiert. Darüber hinaus gibt es 50 außerordentliche Mitglieder im FWI.




|16. Juni 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Riesche geht, Haßfeld wird zum Sommer 2018 neuer CEO

Nach 36 Jahren Berufsjahren in der Rewe-Gruppe geht Detlef Riesche, CEO Toom Baumarkt, am 30.Juni 2018 in den Ruhestand. Wie das Kölner Handels- und Zur Meldung...

Zum Neustart der Tendence mehr Aussteller, aber weniger Besucher

Der neue Termin im Juni, das überarbeitete Konzept und das erweiterte Sortimentsangebot haben der Tendence ein Ausstellerplus von fast 20 Prozent Zur Meldung...

Weitere Geschäftsführer bei Alfer

Alfer Aluminium, Hersteller von Profil-Systemen für Bau- und Heimwerkermärkte, erweitert seine Geschäftsführung. Zum 1. Mai wurden Jürgen Hlawatschek Zur Meldung...

Bostik wird offizieller Partner der Tour de France

Bostik, der Geschäftsbereich für Spezialklebstoffe von Arkema, erweitert sein Sponsoring auf eine offizielle Partnerschaft für Radsport-Events 2017 Zur Meldung...

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Verkaufsaktionen 2017

Zweitplatzierungskonzepte und Abverkaufsaktionen sind ein wichtiges Instrument, um Aufmerksamkeit bei den Endverbrauchern zu steigern und damit Zusatzumsätze zu generieren.

Zu den Verkaufsaktionen 2017

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe