News | Hagebau

Zurück

Gondert geht sechs Monate früher – 5. Position eines Geschäftsführers geschaffen

Das letzte "offiziöse" Foto mit Heribert Gondert von der Pressekonferenz am 29. Juni 2017 in Amsterdam (v. l.): Heribert Gondert, Hartmut Goldboom, Johannes Schuler, Torsten Kreft und Kai Kächelein.

Das letzte "offiziöse" Foto mit Heribert Gondert von der Pressekonferenz am 29. Juni 2017 in Amsterdam (v. l.): Heribert Gondert, Hartmut Goldboom, Johannes Schuler, Torsten Kreft und Kai Kächelein.

Auf der Abendveranstaltung der Gesellschafterversammlung der Hagebau war er schon nicht mehr mit dabei: Überraschend schnell hat sich Heribert Gondert, bisheriger Sprecher der Soltauer Kooperation, dazu entschlossen, die Hagebau zu verlassen. Seit Freitag, dem 1. Juli 2017, ist er nicht mehr in seiner altgewohnten Funktion tätig und sein Nachfolger, Jan Buck-Emden, hat die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung zeitgleich und damit sechs Monate früher als geplant übernommen.

Gleichzeitig wurde die Geschäftsführungsstruktur neu ausgerichtet. Man erhalte dadurch, so Johannes Schuller, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Hagebau, "ein Lenkungsgremium, das der Größe der Verbundgruppe angemessen ist". Die Kooperation habe mit 369 Gesellschafter aus acht Ländern und einem Umsatz von mehr als sechs Mrd. € inzwischen eine Größe erreicht, die der Geschäftsführung deutlich mehr an Engagement und Tätigkeiten abverlange als in der Vergangenheit. Mit einer jetzt fünfköpfigen Geschäftsführung und der neuen Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung gebe man der Kooperation eine Führungsstruktur, die zum Mittelstand passe, so Schuller weiter.

Wesentliche Veränderungen durch die Umorganisation sind die neue Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung und der neu geschaffene Geschäftsführungsbereich Finanzen/Verwaltung. Als Vorsitzender der Geschäftsführung fungiert ab dem 1. Juli 2017 Jan Buck-Emden. In dieser Funktion übernimmt er zudem die Leitung der Bereiche Gesellschafterentwicklung, Personal, Recht, Strategie und Unternehmenskommunikation. Hartmut Goldboom verantwortet wie bisher als Geschäftsführer Fachhandel die Geschäfte der Sparten Baustoffe, Fliese und Holz. Im Einzelhandel steuern Kai Kächelein und Torsten Kreft auch weiterhin als Geschäftsführer Vertrieb/Marketing sowie als Geschäftsführer Category Management alle Einzelhandelsaktivitäten. Das neu implementierte Ressort Finanzen/Verwaltung wird von Sven Grobrügge geleitet. Er ist damit für die Unternehmensbereiche Controlling, Finanzen, Rechnungswesen und die Zentralen Dienste verantwortlich.



Mehr zum Unternehmen

| 3. Juli 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Nonfood-Discounter Jawoll plant weitere Expansion

Der Nonfood-Discounter Jawoll will weiter expandieren. In den kommenden Jahren sollen 15 neue Standorte eröffnet werden. Das geht aus dem Zur Meldung...

Jetzt Vice President und Geschäftsführer von Coleman EMEA

Martin Vergien (46) ist zum Vice President und Geschäftsführer der Coleman EMEA GmbH befördert worden. Damit hat er die Führung der zum Zur Meldung...

Esfir Brod im Designteam von Erismann

Der Tapetenhersteller Erismann in Breisach verstärkt mit der gebürtigen Russin Esfir Brod zum Sommer 2017 sein kreatives Designteam. Brod hat bereits Zur Meldung...

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Verkaufsaktionen 2017

Zweitplatzierungskonzepte und Abverkaufsaktionen sind ein wichtiges Instrument, um Aufmerksamkeit bei den Endverbrauchern zu steigern und damit Zusatzumsätze zu generieren.

Zu den Verkaufsaktionen 2017

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe