News | EHI Retail Institute

Zurück

Hagebau und Hornbach unter den Top 25 in Sachen Omnichannel

Zu den vom EHI ermittelten Top 25 Omnichannel-Shops in Deutschland gehören vor allem Unternehmen aus den Branchen Fashion und Consumer Electronics.

Zu den vom EHI ermittelten Top 25 Omnichannel-Shops in Deutschland gehören vor allem Unternehmen aus den Branchen Fashion und Consumer Electronics.

Die Online -Shops hagebau.de und hornbach.de sind die beiden einzigen Vertreter der Baumarktbranche, die das EHI Retail Institute in seine Auswahl der 25 Top-Omnichannel-Shops in Deutschland übernommen hat. Aus der Grafik geht auch die Umsatzgröße hervor, die das EHI den jeweiligen Shops zuordnet und die in Beziehung zur Anzahl der Standorte gesetzt wird. Kriterium für die Top 25 ist, dass sie mindestens drei von vier untersuchten Omnichannel-Services anbieten.

Mit einer Anzahl von 169 bilden die Cross- und Omnichannel-Händler die kleinste Gruppe unter den 1.000 umsatzstärksten Onlinehändlern, erläutert das EHI. Trotzdem erwirtschafteten sie mit 7,1 Mrd. € einen verhältnismäßig hohen E-Commerce-Umsatz. Am stärksten verbreitet unter den Top-1.000-Onlineshops ist das Multichannel-Modell mit 464 Händlern, die aber mit insgesamt 13,3 Mrd. € nicht am meisten umsetzten. Den höchsten Online-Umsatz erreichten die 367 identifizierten Pureplayer mit 14,1 Mrd. €.

Ein Vergleich der 169 Omnichannel-Shops mit Blick auf ihr Filialnetzwerk zeigt, dass knapp die Hälfte (47 Prozent) über weniger als fünf Filialen verfügt. Rund ein Fünftel (19 Prozent) ist mit fünf bis 19 Filialen vertreten, 13 Prozent bieten mehr als 20 bis 99 Stores und 16 Prozent verfügen über ein weitreichendes Netzwerk von mehr als 100 bis 499 Filialen. Der Anteil der Omnichannel-Händler mit mehr als 500 Filialen liegt nur bei fünf Prozent. Allerdings zeichnet sich bei den Omnichannel-Händlern mit einem umfangreichen Netzwerk ein Trend ab. So bieten die Händler mit mehr als 500 Filialen durchschnittlich etwa 3,33 von vier untersuchten Omnichannel-Services an.

|12. Juli 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Nonfood-Discounter Jawoll plant weitere Expansion

Der Nonfood-Discounter Jawoll will weiter expandieren. In den kommenden Jahren sollen 15 neue Standorte eröffnet werden. Das geht aus dem Zur Meldung...

Jetzt Vice President und Geschäftsführer von Coleman EMEA

Martin Vergien (46) ist zum Vice President und Geschäftsführer der Coleman EMEA GmbH befördert worden. Damit hat er die Führung der zum Zur Meldung...

Esfir Brod im Designteam von Erismann

Der Tapetenhersteller Erismann in Breisach verstärkt mit der gebürtigen Russin Esfir Brod zum Sommer 2017 sein kreatives Designteam. Brod hat bereits Zur Meldung...

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Verkaufsaktionen 2017

Zweitplatzierungskonzepte und Abverkaufsaktionen sind ein wichtiges Instrument, um Aufmerksamkeit bei den Endverbrauchern zu steigern und damit Zusatzumsätze zu generieren.

Zu den Verkaufsaktionen 2017

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe