News | Tengelmann

Zurück

Haub ist mit der Gruppe und mit Obi zufrieden

Tengelmann feiert 150. Geburtstag: Erivan Haub ist zufrieden sich mit der Entwicklung der Griuppe und von Obi.

Tengelmann feiert 150. Geburtstag: Erivan Haub ist zufrieden sich mit der Entwicklung der Griuppe und von Obi.

Karl-Erivan W. Haub, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann, sieht sein Unternehmen zum 150. Firmengeburtstag bestens aufgestellt: "Mit einem konsolidierten Nettoumsatz von 9,0 Mrd. € haben wir das Vorjahresergebnis erneut und deutlich um 8,9 Prozent übertroffen! Lässt man die wirtschaftlichen Belastungen durch die Abgabe von Kaiser's Tengelmann außen vor, war 2016 eines unserer erfolgreichsten Jahre überhaupt."

Zufrieden zeigte er sich auch mit der Entwicklung der Unternehmenstochter Obi, diese habe 2016 ihre Expansion noch einmal intensiviert: Unter den 33 Märkten, die 2016 eröffnet wurden, befanden sich sieben Standorte in Deutschland, 20 weitere übernahm Obi vom ehemaligen Konkurrenten Baumax in Österreich, der Slowakei, Tschechien und Slowenien.

"Mit Abschluss dieses Übernahmeprozesses hat Obi seine Marktführerschaft in Zentraleuropa erneut weiter ausgebaut und erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Nettoumsatz von 6,07 Mrd. €, was einem eindrucksvollen Plus von neun Prozent zum Vorjahr (währungsbereinigt 10,4 Prozent) entspricht", so Haub. Das Tochterunternehmen habe zum Jahresende mit 45.637 Mitarbeitenden 651 Märkte in elf Ländern, darunter 350 Standorte in Deutschland, betrieben.



Mehr zum Unternehmen

|14. Juli 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Wesfarmers verkauft Homebase an Hilco Capital

Der australische Wesfarmers-Konzern verkauft die britische Homebase-Kette an die Investmentgesellschaft Hilco Capital. Damit ziehen sich die Zur Meldung...

Frankreichs Baumärkte wachsen schwächer als der Gesamtmarkt

Der französische DIY-Markt ist im vergangenen Jahr um 1,9 Prozent auf ein Gesamtvolumen von 26,0 Mrd. Euro gewachsen. Dabei haben sich die Baumärkte Zur Meldung...

Lowe’s steigert Umsatz im ersten Quartal um drei Prozent

Lowe's meldet ein Umsatzplus von 3,0 Prozent im ersten Quartal (Ende: 4. Mai 2018) des Geschäftsjahrs 2018/2019. Die zweitgrößte Baumarktkette der Zur Meldung...

Praktiker Polen ist vom Markt verschwunden

Praktiker Polen gibt es nicht mehr. Die zuletzt noch fünf Standorte wurden mit ihren Warenbeständen liquidiert, wie die polnische Zeitung Puls Zur Meldung...

Internationale Eisenwarenmesse 2018

Eisenwarenmesse


Einige der wichtigsten Aussteller präsentieren sich im Messerückblick mit ihren Produkten und Dienstleistungen. Ein großes Highlight war auch wieder der DIY Boulevard.

Zu den Ausstellerporträts

 

"Handels- vs. Herstellermarke. So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe