News | Wertsteigerung

Zurück

Hausbesitzer wollen in Bad und Heizung investieren

Die Sanitärabteilungen der Baumärkte sind für 23 Prozent der Hauseigentümer die bevorzugte Einkaufsstätte, wenn es um eine Badrenovierung geht.

Die Sanitärabteilungen der Baumärkte sind für 23 Prozent der Hauseigentümer die bevorzugte Einkaufsstätte, wenn es um eine Badrenovierung geht.

Die Bereitschaft der Eigenheimbesitzer in Deutschland, in die Wertsteigerung ihrer Immobilie zu investieren, ist weiterhin hoch. Dies bestätigte eine im Auftrag des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) Ende Februar durchgeführte repräsentative Kantar-Emnid-Umfrage unter eintausend Hausbesitzern. Gefragt nach ihren Renovierungsplänen, erklärten 21 Prozent der Immobilienbesitzer, sie beabsichtigten, sich in den nächsten fünf Jahren ein neues Bad oder eine neue Heizung anzuschaffen. Zwölf Prozent favorisieren eine Badmodernisierung, fünf Prozent wollen ihre Heizungsanlage erneuern, und vier Prozent streben sogar beide Maßnahmen an.

Die Umfrage zeigt auch: Mit Abstand erster Ansprechpartner für den Produktkauf bei einer Bad- oder Heizungsmodernisierung bleiben die Fachbetriebe des Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerks. Die Frage nach der bevorzugten Bezugsquelle ermöglichte dabei Mehrfachnennungen. Mit 86 Prozent liegt das Fachhandwerk vor dem Baumarkt (23 Prozent), den Ausstellungen (16 Prozent) und dem Onlinehandel (13 Prozent).

|15. März 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Dehner hat Galerie und Gastronomie am Blumenpark modernisiert

Am Dehner-Blumenpark, dem Flagship-Store des Gartencenterbetreibers an seiner Zentrale in Rain am Lech, wurden Galerie und Gastronomie umgebaut und Zur Meldung...

Spoga+Gafa meldet verbesserten Buchungsstand

Gut ein halbes Jahr vor der Spoga+Gafa meldet die Koelnmesse einen aus ihrer Sicht exzellenten Buchungsstand: 94 Prozent der geplanten Fläche sind Zur Meldung...

Die Verbraucher bleiben trotz allem in Kauflaune

Die Verbraucherstimmung in Deutschland sendet im März unterschiedliche Signale. Während Konjunkturerwartung und Anschaffungsneigung nach den Zur Meldung...

Umsatzwachstum der Baumärkte von fünf Prozent

Die Hornbach-Gruppe (Hornbach Holding AG & Co. KGaA Konzern) hat den Konzernumsatz nach den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/2017 Zur Meldung...

BAU 2017


Einige der wichtigsten Aussteller präsentieren sich im Messerückblick mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die Baumarkt- und Baustoffbranche.

Zu den Ausstellerporträts

Neue Studie

 

 

IPM 2017


Einige der wichtigsten Aussteller präsentieren sich im Messerückblick mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die grüne Branche.

Zu den Ausstellerporträts

Geschäftsverbindungen und Verkäufe

Der DIY Buyers' Guide ist ein unentbehrlicher Helfer für die Sortimentsgestaltung in Bau- und Heimwerkermärkten sowie Fachmärkten mit Do-it-yourself- und Gartenabteilungen.

Sie können die aktuelle Ausgabe online als E-Magazin oder als Datenbank nutzen.

Oder bestellen Sie Ihre gedruckte Ausgabe im Dähne-Web-Shop