News | Urteil

Zurück

Hohe Bußgelder gegen Mitglieder des „Tapeten-Kartells“

Das Düsseldorfer OLG verhängte hohe Busgelder gegen zwei deutsche Tapetenhersteller (Bild: Pixabay).

Das Düsseldorfer OLG verhängte hohe Busgelder gegen zwei deutsche Tapetenhersteller (Bild: Pixabay).

Über 19 Mio. € Bußgeld, so lautet das Urteil, das das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Donnerstag, den 12. Oktober 2017, gegen zwei deutsche Tapetenhersteller wegen unerlaubter Preisabsprachen gefällt hat. A.S Création und die Marburger Tapetenfabrik hätten in den Jahren 2006 und 2008 durch Absprachen unerlaubte Preiserhöhungen von rund fünf Prozent durchgesetzt, so das Gericht. Das Verfahren war notwendig geworden, weil die beiden Unternehmen Widerspruch gegen die vom Bundeskartellamt gegen sie im Jahr 2014 verhängten Bußgelder in Höhe von 17 Mio. € eingelegt hatten. Zwei andere Hersteller hatten dagegen damals die gegen sie verhängten Strafzahlungen akzeptiert. Das Gericht wies in seiner Urteilsbegründung darauf hin, dass die Bußgeldsumme noch steigen könne, wenn geschädigte Kunden noch Schadensersatzforderungen stellen würden.




|12. Oktober 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

DIY Lifetime Award 2018 geht an Damien Delaplanque

Der Global DIY Lifetime Award 2018 geht an Damien Delaplanque, bis vergangenes Jahr CEO der Groupe Adeo. Der Preis wird am 13. Juni 2018 im Rahmen Zur Meldung...

Plus X Award zum dritten Mal in Folge für I&M Bauzentrum

Zum dritten Mal in Folge wird I&M Bauzentrum mit dem Plus X Award ausgezeichnet. Kontinuierlich sorgen die Fachhändler für Baustoffe, Holz und Zur Meldung...

Landgard-Chef als Undercover-Boss im eigenen Unternehmen unterwegs

RTL hat zusammen mit Landgard eine Folge der Real-Life-Doku "Undercover Boss" produziert - in der Hauptrolle: Dirk Bader, Geschäftsführer Zur Meldung...

Der Privatgarten beschert dem Galabau ein starkes Umsatzplus

Der Galabau hat auch im Jahr 2017 wieder ein Umsatzplus erzielt. Verantwortlich dafür war vor allem der private Sektor. Dies geht aus der jetzt Zur Meldung...

"Handels- vs. Herstellermarke.
So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe