News | Vilshofen

Zurück

Hornbach mit neuem Cross-Docking für Massen- und Sperrgüter

Karl-Heinz Spandl (l.), Leiter des Logistikzentrums, und Martin Rauprich, Leiter des Versandzentrums, im neuen Vilshofener Logistikzentrum.

Karl-Heinz Spandl (l.), Leiter des Logistikzentrums, und Martin Rauprich, Leiter des Versandzentrums, im neuen Vilshofener Logistikzentrum.

Knapp sechs Monate nach Beginn der Bauarbeiten nahm gestern, am 12. Februar 2018, das Cross-Docking-Center für Massen- und Sperrgüter von Hornbach in Vilshofen bei Passau den Betrieb auf. Die 10.000 m² große Halle samt 7.000 m² Außenfläche wurde auf dem Gelände des 2005 eröffneten Logistikzentrums erbaut. Von hier aus werden nun die Märkte der Hornbach Baumarkt AG in Süddeutschland und angrenzenden Ländern mit schweren und sperrigen Waren beliefert. Das Unternehmen aus der Südpfalz hat über fünf Millionen Euro in die Erweiterung investiert.

Der Standort Vilshofen war am 7. Oktober 2005 eröffnet worden als drittes Logistikzentrum zur Anlieferung, Umsortierung und Weiterleitung gebündelter Waren an die Märkte. Zum damaligen Zeitpunkt belieferten die Logistikzentren in Essingen (Südpfalz), Lehrte (Niedersachsen) und Vilshofen 122 Hornbach-Märkte in Europa. Heute betreibt das Unternehmen 156 Standorte, drei weitere werden noch in diesem Jahr hinzukommen.

Parallel zur Zahl der Standorte ist in den vergangenen Jahren auch die Zahl der Mitarbeiter gewachsen. Ende 2005 waren konzernweit 12.000 Menschen im Unternehmen beschäftigt, heute sind es über 19.000. In Vilshofen hat sich die Mitarbeiterzahl im gleichen Zeitraum mehr als verdoppelt, von 48 auf 102. "Unser Team kümmert sich darum, dass die im Hornbach-Onlineshop bestellte Ware sicher verpackt und zügig zum Kunden kommt", erklärt der Leiter des Versandzentrums, Martin Rauprich. Im neuen Cross-Docking-Center werden schwere und sperrige Waren verladen, die nicht auf der üblichen Europalette im Logistikzentrum nebenan Platz finden - beispielsweise Küchenarbeitsplatten mit einer Länge von bis zu sechs Metern.



Mehr zum Unternehmen

|13. Februar 2018

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Nur noch drei Tage: diy ruft zur Wahl der Top-Neuheiten auf

Zusammen mit der Dezember-Ausgabe 2017 hat die Redaktion des Fachmagazins diy das große Supplement "Neuheiten 2017/18" herausgebracht. Zur Meldung...

Coop Bau + Hobby schafft wieder ein Umsatzplus

Coop Bau + Hobby hat 2017 wieder ein Umsatzplus zu verzeichnen. Die Baumarktvertriebslinie der Schweizer Handelsgruppe Coop hat im vergangenen Jahr Zur Meldung...

Stefan Rosenfeld wechselt zu TTI

Stefan Rosenfeld ist bei Techtronic Industries Central Europe (TTI), Hilden, seit Jahresbeginn 2018 als neuer Commercial Director Retail GALP Zur Meldung...

Obi als einer von 108 deutschen Top Employer zertifiziert

Das internationale Researchunternehmen Top Employers Institute hat Obi als einen der Top Employer Deutschland 2018 ausgezeichnet. Im Rahmen der Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2017/18

Top-Neuheiten des Jahres

Die wichtigen Neuheiten des Jahres jetzt in einem diy-Spezial und auf diyonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien DIY, BAU und GARTEN/HEIMTIER.

Abstimmen

"Handels- vs. Herstellermarke.
So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe