News | Gartenbaumesse

Zurück

IPM Dubai steigert nochmals ihre Besucherzahlen

Auf der IPM Dubai zeigten 103 Unternehmen ihre Produkte aus den Bereichen Pflanzen, Gartenbautechnik, Floristik, Ausstattung, Logistik, Pflanzenpflege sowie Ausstattung für den Garten- und Landschaftsbau.

Auf der IPM Dubai zeigten 103 Unternehmen ihre Produkte aus den Bereichen Pflanzen, Gartenbautechnik, Floristik, Ausstattung, Logistik, Pflanzenpflege sowie Ausstattung für den Garten- und Landschaftsbau.

Die IPM Dubai zog Anfang Dezember 4.178 Besucher an. Das entspricht einem Wachstum von knapp sieben Prozent. Unter den Besuchern waren insbesondere Einkäufer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, ihren Nachbarländern und dem fernen Osten, so die Veranstalter, die Messe Essen und Planetfair Dubai. Auf Ausstellerseite waren 103 Unternehmen aus 20 Ländern in Dubai vertreten. Sie präsentierten Produkte und Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Gartenbaus, darunter Pflanzen, Gartenbautechnik, Floristik, Ausstattung, Logistik, Pflanzenpflege sowie Ausstattung für den Garten- und Landschaftsbau. Nach Auffassung der Veranstalter hat sich die IPM Dubai zur wichtigsten Fachmesse für den grünen Wirtschaftssektor am Arabischen Golf entwickelt.

Dabei spielt nicht zuletzt die Expo Dubai 2020 eine Rolle. Denn es sind große Bauprojekte im Gange, neue Hotels werden gebaut und öffentliche Parks entstehen. Den internationalen Stellenwert der IPM Dubai untermauerten unter anderem die offiziellen Gemeinschaftsbeteiligungen aus Ägypten, Äthiopien, China, Deutschland, Indien, den Niederlanden und Sri Lanka.

Im Rahmenprogramm gab es beispielsweise eine Präsentation des Fachverbands Deutscher Floristen - Bundesverband, der gemeinsam mit dem Online-Marktplatz Floranow europäisches Floral-Design mit arabischem Lifestyle kombinierte. Angeboten wurden außerdem eine Gartenbautour zum Dubai Miracle Garden, Impulsvorträge zu aktuellen Themen des Gartenbaus und ein Barbecue-Seminar mit Vertretern der Barbecue Industry Association Grill.

|14. Februar 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Home Depot überspringt die 100-Milliarden-Dollar-Marke

Home Depot hat mit seinem Jahresumsatz die 100-Milliarden-Dollar-Marke übersprungen. Der US-amerikanische Weltmarktführer hat das Geschäftsjahr Zur Meldung...

Groupe Adeo wächst 2017 um 14 Prozent

Ein Wachstum des Bruttoumsatzes von rund 14 Prozent auf rund 21,8 Mrd. Euro hat die französische Groupe Adeo 2017 erzielt. Das geht aus einer Zur Meldung...

Durchwachsenes Jahr für Lacke und Farben

Hinter der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie liegt ein durchwachsenes Geschäftsjahr. Ungeachtet der positiven wirtschaftlichen Rahmendaten Zur Meldung...

Rückläufige Umsätze der deutschen Tapetenhersteller

Die deutsche Tapetenindustrie musste 2017 Umsatzrückgänge sowohl auf dem deutschen Markt als auch im Ausland hinnehmen. Insgesamt gingen die Mengen Zur Meldung...

"Handels- vs. Herstellermarke.
So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe