News | Länderübergreifende Teams

Zurück

Jeld-Wen richtet seine internationale Organisation neu aus

Die Jeld-Wen-Gruppe versteht sich als der weltweit größte Anbieter von Türen und Fenstern.

Die Jeld-Wen-Gruppe versteht sich als der weltweit größte Anbieter von Türen und Fenstern.

Die Jeld-Wen-Gruppe mit den Türenmarken Jeld-Wen, Kilsgaard, Dana und Kellpax stellt die Organisation in den Märkten Deutschland, Österreich, Schweiz und Ungarn neu auf. Die Bereichsleitungen der Länder berichten in Zukunft direkt an die Bereichsleitungen auf Zentraleuropa-Ebene. Es werden länderübergreifende Expertenteams geschaffen.

Das zentraleuropäische Management-Team setzt sich zusammen aus Markus Hütt (CEO Zentraleuropa), Stefan Fehler (Director HR), Marc Herwick (Director Finance/IT), Michael Schmiedel (Director Supply Chain Management), Stefan Purrer (Director Research & Development/Innovation), Ingo Heger (Director Operations/Continuous Improvement/Health & Safety), Georg Himmelstoß (Director Sales & Brandmanagement), Bernd Kressmann (Director Business Development) und Anette Meier (Director Projektmanagement).

Nach Marken gegliedert ist die operative Verantwortung im Bereich Sales and Brandmanagement. Für die Marke Jeld-Wen liegt diese bei Christian Wienand, für Kilsgaard zeichnet Markus Sprick verantwortlich. Daniel Egger, bislang Verkaufsleiter Objekt, wird die Internationalisierung der Marke Dana vorantreiben, und Jürgen Grobauer übernimmt diese Verantwortung für die Marke Kellpax.

Parallel ergeben sich auch Veränderungen in den Geschäftsführungen der Landesorganisationen. Marc Herwick übernimmt die kaufmännische Geschäftsführung jeweils in Deutschland, Österreich, Ungarn und in der Schweiz. Bei der Jeld-Wen Deutschland GmbH & Co. KG wurde Christian Wienand in die Geschäftsführung berufen, bei der Jeld-Wen Türen GmbH in Österreich wird Daniel Egger als Mitglied der Geschäftsführung die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement verantworten.

Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung in Österreich, Georg Himmelstoß, soll als Director Sales & Brandmanagement für Zentraleuropa die strategische Positionierung der Marken und Sortimente weiter stärken. Bernd Kressmann, bislang Vorsitzender der Geschäftsführung von Jeld-Wen in Deutschland, soll in seiner neuen Funktion als Director Business Development die Wachstumsstrategie in Zentraleuropa forcieren.

|14. Juli 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Österreichische Allianz und Leitermann schließen sich der Süd-West-Allianz an

Der Süd-West-Allianz GmbH, einer strategischen Allianz innerhalb der Hagebau, haben sich weitere Unternehmen angeschlossen. Zum 1. Januar 2018 sind Zur Meldung...

VDG

Inhabergeführte Gartencenter profitierten 2017 von der Pflanze

Insbesondere das Pflanzensortiment hat den inhabergeführten Gartencentern in Deutschland im Jahr 2017 Umsatzzuwächse gebracht. Das geht aus den Zur Meldung...

Clas Ohlson wächst im Dezember um vier Prozent

Die schwedische Handelskette Clas Ohlson hat ihren Umsatz im Dezember gegenüber dem Vorjahresmonat um vier Prozent auf 1,261 Mrd. SEK gesteigert. In Zur Meldung...

Die Koelnmesse fährt 2017 Rekordumsatz ein

Mit mehr als 350 Mio Euro Umsatz übertrifft die Koelnmesse 2017 das bisherige Rekordjahr 2015 um rund 10 Prozent. Der Gewinn liegt bei über 20 Mio. Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2017/18

Top-Neuheiten des Jahres

Die wichtigen Neuheiten des Jahres jetzt in einem diy-Spezial und auf diyonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien DIY, BAU und GARTEN/HEIMTIER.

Abstimmen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe