News | Buchveröffentlichung

Zurück

Jetzt erschienen: eine Kulturgeschichte des DIY in Deutschland

Das Dissertationsvorhaben „Selbst ist der Mann – Do-it-yourself und Heimwerken in der Bundesrepublik Deutschland“ von Dr. Jonathan Voges ist jetzt als Buch im Wallstein-Verlag erschienen.

Das Dissertationsvorhaben „Selbst ist der Mann – Do-it-yourself und Heimwerken in der Bundesrepublik Deutschland“ von Dr. Jonathan Voges ist jetzt als Buch im Wallstein-Verlag erschienen.

Das Dissertationsvorhaben "Selbst ist der Mann - Do-it-yourself und Heimwerken in der Bundesrepublik Deutschland" von Dr. Jonathan Voges ist jetzt als Buch im Wallstein-Verlag erschienen. Die Kulturgeschichte des Heimwerkens umfasst rd. 650 Seiten und kostet 54,- €.Noch in den 1950er Jahren hatten sich westdeutsche Beobachter erstaunt gezeigt über das Ausmaß der Do-it-yourself-Begeisterung in den USA. Doch seit den 1980er Jahren sind auch die Deutschen als "Volk der Bohrer und Bastler" bekannt.Der Historiker Jonathan Voges untersucht diese Entwicklung aus sozial-, kultur-, konsum- und unternehmenshistorischer Perspektive. Er zeigt, wie im Laufe von nur wenigen Jahrzehnten das Heimwerken zu einer "Massenbewegung" wurde, welche Voraussetzungen dafür nötig waren und welche Folgen dies hatte. Auf Grundlage einer breiten Quellenbasis analysiert er die Entwicklung einer der populärsten Freizeitaktivitäten der Gegenwart. So ergeben sich unerwartete Perspektiven auf zentrale Themen der deutschen Nachkriegsgeschichte - u. a. auf das Verhältnis von Arbeit und Freizeit, Geschlechterbeziehungen und die Geschichte des Einzelhandels am Beispiel der Hornbach AG.

Die Arbeit wurde mit dem Wissenschaftspreis Hannover ausgezeichnet. Von Jonathan Voges erschein bereits im vergangenen Jahr in der Fachzeitschrift diy (diy 12/2016) ein längeres Interview zu diesem Thema. Außerdem war er Referent auf dem letztjährigen BHB-Kongress.




|11. September 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Garten fällt tief ins Nachfrageloch nach dem Prime Day

Die Kategorie Garten ist im August besonders tief in das Nachfrageloch im E-Commerce nach dem Prime Day auf Amazon im Juli gestürzt, dies allerdings Zur Meldung...

Baumärkte sind wenig familienfreundlich

Die Wochenzeitung "Welt am Sonntag" und die Analyse- und Beratungsgesellschaft Service-Value haben die familienfreundlichsten Branchen und Zur Meldung...

Vor allem die großen Händler wachsen stärker als erwartet

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hebt seine Wachstumsprognose für 2017 auf drei Prozent an und erwartet einen Jahresumsatz der Branche von 501 Zur Meldung...

Der Gartenhandel legt im ersten Halbjahr um mehr als drei Prozent zu

Nach einem weiteren ordentlichen Plus im Juni hat der Gartenhandel das erste Halbjahr mit einem klaren Umsatzzuwachs beendet. Für den Einzelhandel Zur Meldung...

40 Jahre diy - Die Jubiläums-Ausgabe

40 Jahre diy

Einblick, Durchblick, Ausblick

Das Sonderheft zum Jubiläum beschreibt und analysiert die aktuelle Marktsituation und wagt einen mutigen Blick in die Zukunft der Baumarkt-Branche.

Informativ, unterhaltsam und Pflichtlektüre für alle Kollegen, die auch in den kommenden Jahren ganz vorne mitspielen wollen!

Das E-Magazin lesen

 

Die Ausgabe bestellen 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe