News | Westag & Getalit

Zurück

Leicht sinkende Umsätze im ersten Halbjahr 2017

Die Westag & Getalit AG erzielte im ersten Halbjahr 2017 Konzernumsatzerlöse in Höhe von 117,8 Mio. €. Der Umsatz lag damit aufgrund der rückläufigen Entwicklung im Inlandsgeschäft 0,9 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahreswert (118,8 Mio. €). Positiv entwickelte sich in diesem Zeitraum das Exportgeschäft. In den Auslandsmärkten des Konzerns konnte der Umsatz um 4,7 Prozent gesteigert werden und erhöhte sich auf 26,5 Mio. € (Vorjahr 25,3 Mio. €). Entsprechend stieg auch die Exportquote von 21,3 auf 22,5 Prozent. Die Umsatzerlöse der Sparte Türen/Zargen beliefen sich innerhalb der ersten sechs Monate 2017 auf 63,6 Mio. € (Vorjahr 64,4 Mio. €). Die Sparte Oberflächen/Elemente erzielte Umsatzerlöse in Höhe von 50,2 Mio. € (Vorjahr 50,5 Mio. €). Die Umsätze des Zentralbereichs lagen nahezu unverändert bei 4,0 Mio. € (Vorjahr 3,9 Mio. €).




|11. August 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Keine guten Zahlen im zweiten Geschäftsquartal

Kingfisher, Europas größter Baumarktbetreiber, meldet für das zweite Quartal seines Geschäftsjahres (1.5.-31.7.2017) einen Umsatzrückgang von 1,9 Zur Meldung...

Auch in der Saison 2017/18 FCA-Sponsor

Dehner tritt auch in der Saison 2017/18 als Partner des bayerisch-schwäbischen Erstligisten FC Augsburg (FCA) auf. Mit dem weiteren Engagement Zur Meldung...

Kooperationen von Marken werden nur unzureichend genutzt

Eine von Coomedia in Kooperation mit Splendid Research und Ebiquity in diesem Jahr in Auftrag gegebene Kooperationsstudie zeigt: Nur ein Bruchteil Zur Meldung...

Erster Titan Prostore in Ibbenbüren eröffnet

In Ibbenbüren bei Osnabrück hat der erste Titan Prostore Deutschlands eröffnet. Auf über 1.000 m² finden Interessierte die neueste Airless-Technik Zur Meldung...

40 Jahre diy - Die Jubiläums-Ausgabe

40 Jahre diy

Einblick, Durchblick, Ausblick

Das Sonderheft zum Jubiläum beschreibt und analysiert die aktuelle Marktsituation und wagt einen mutigen Blick in die Zukunft der Baumarkt-Branche.

Informativ, unterhaltsam und Pflichtlektüre für alle Kollegen, die auch in den kommenden Jahren ganz vorne mitspielen wollen!

Das E-Magazin lesen

 

Die Ausgabe bestellen 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe