News | Künftig in der IPM

Zurück

Messe Essen begründet die Verlegung der Hortivation

Die Messe Essen hat noch einmal die Integration der Hortivation in die IPM bestätigt und begründet. Das innovative Konzept der Hortivation sei von der Branche sehr gut angenommen worden, heißt es in einer Mitteilung. Die Idee, Produktion und Handel näher zusammenzubringen und neue, umsatzstarke Verkaufsstrategien zu präsentieren, sei nach intensiven Gesprächen von den Ausstellern durchweg positiv bewertet worden. Die Branche wünsche sich eine ergänzende Plattform zum Thema POS-Konzepte auf der IPM.

"Die Aussteller wünschen sich die räumliche Nähe zur IPM Essen. Eine Trennung von Produkten auf der einen Seite und Konzepten auf der anderen Seite ist nicht praktikabel. Daher ist es nur die konsequente Weiterentwicklung der Hortivation, sie ab 2018 in die IPM Essen als gesonderten Ausstellungsbereich mit informativem Zusatzprogramm zu integrieren", erklärt Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Die geplante Hortivation by IPM Essen im Juni 2017 in Kalkar enfällt. Die Erfahrung habe gezeigt, dass der ursprüngliche Gedanke, der Branche einen zusätzlichen Kommunikationstermin zu bieten, in Kalkar nicht zufriedenstellend umsetzbar war. Die infrastrukturellen und zeitlichen Rahmenbedingen seien sicherlich auch Gründe gewesen.

|27. Februar 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Home Depot überspringt die 100-Milliarden-Dollar-Marke

Home Depot hat mit seinem Jahresumsatz die 100-Milliarden-Dollar-Marke übersprungen. Der US-amerikanische Weltmarktführer hat das Geschäftsjahr Zur Meldung...

Groupe Adeo wächst 2017 um 14 Prozent

Ein Wachstum des Bruttoumsatzes von rund 14 Prozent auf rund 21,8 Mrd. Euro hat die französische Groupe Adeo 2017 erzielt. Das geht aus einer Zur Meldung...

Durchwachsenes Jahr für Lacke und Farben

Hinter der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie liegt ein durchwachsenes Geschäftsjahr. Ungeachtet der positiven wirtschaftlichen Rahmendaten Zur Meldung...

Rückläufige Umsätze der deutschen Tapetenhersteller

Die deutsche Tapetenindustrie musste 2017 Umsatzrückgänge sowohl auf dem deutschen Markt als auch im Ausland hinnehmen. Insgesamt gingen die Mengen Zur Meldung...

"Handels- vs. Herstellermarke.
So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe