News | Eurobaustoff

Zurück

Neuer Geschäftsführer übernimmt heute auch den Vorsitz

Dr. Eckard Kern (l.) löst heute Ulrich Wolf als Vorsitzenden der Geschäftsführung der Eurobaustoff ab.

Dr. Eckard Kern (l.) löst heute Ulrich Wolf als Vorsitzenden der Geschäftsführung der Eurobaustoff ab.

Exakt 120 Tage nach Eintritt in die Geschäftsführung der Eurobaustoff, Bad Nauheim, übernimmt Dr. Eckard Kern (49) am heutigen 1. August 2017 auch den Vorsitz der obersten Führungsebene. Er löst damit Ulrich Wolf ab, der nach zwölf Jahren seine Position räumt und zum Ende dieses Jahres aus Altersgründen auch aus dem Unternehmen ausscheidet. Jörg Hoffmann und Hartmut Möller bilden zukünftig mit ihm die Eurobaustoff-Geschäftsführung. Seit dem 3. April ist Dr. Kern als Geschäftsführer und designierter Nachfolger Wolfs im Unternehmen tätig. Er war bis Ende April 2015 Geschäftsführer der Villeroy & Boch Fliesen GmbH und anschließend als Unternehmensberater tätig.




| 1. August 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Maria-Johanna Schaecher neu im Agravis-Vorstand

Maria-Johanna Schaecher (52) wird zum 1. Januar 2018 neues Vorstandsmitglied der Agravis Raiffeisen AG, Münster/Hannover. Als Diplom-Psychologin und Zur Meldung...

Gute Zahlen für das zweite Quartal 2017

Stanley Black & Decker meldet für das zweite Quartal 2017 eine Umsatzsteigerung gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres von zehn Prozent Zur Meldung...

Bald 50 Baumärkte mit über 15.000 m² in Deutschland

In Deutschland existierten Ende 2016 insgesamt 49 Bau- und Heimwerkermärkte mit einer Verkaufsfläche von mehr als 15.000 m², wie eine aktuelle Zur Meldung...

Herstellerverband HHG erweitert seinen Vorstand

Mit zukünftig neun statt wie bisher sieben Vorstandsmitgliedern will der Herstellerverband Haus und Garten e. V. (HHG) seine Aufgabenfelder eines Zur Meldung...

40 Jahre diy - Die Jubiläums-Ausgabe

40 Jahre diy

Einblick, Durchblick, Ausblick

Das Sonderheft zum Jubiläum beschreibt und analysiert die aktuelle Marktsituation und wagt einen mutigen Blick in die Zukunft der Baumarkt-Branche.

Informativ, unterhaltsam und Pflichtlektüre für alle Kollegen, die auch in den kommenden Jahren ganz vorne mitspielen wollen!

Das E-Magazin lesen

 

Die Ausgabe bestellen 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe