News | Strategischer Partnerschaft

Zurück

NMC übernimmt Mehrheit von Selit

NMC und Selit schließen strategische Partnerschaft.

NMC und Selit schließen strategische Partnerschaft.

Die NMC International sa sowie die Selit-Gruppe (Selit Dämmtechnik GmbH und Selit-Tec Dämmsysteme GmbH), beides führende Unternehmen in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung synthetischer Schaumstoffe, gründen mit Wirkung zum 1. Juli 2017 eine strategische Partnerschaft. Hierfür übernimmt NMC die Mehrheit an der Selit-Gruppe, deren Alteigentümer, die Brüder Marco und Rouven Seitner, Gesellschafter bei NMC werden. Durch den Zusammenschluss entsteht eine Unternehmensgruppe mit über 270 Mio. € Jahresumsatz und über 1.600 Mitarbeitern.

NMC ist als international tätiges Familienunternehmen mit Sitz in Luxemburg in verschiedenen Geschäftsfeldern aktiv, unter anderem im Bereich der technischen Isolierung zur Verbesserung der Energieeffizienz, der dekorativen Raum-, Fassaden- und Terrassengestaltung, Sport und Freizeit sowie in den Bereichen Trittschall, Verpackung und Industrieanwendungen. Mit 15 Produktionsstätten und zehn europäischen Verkaufsbüros erwirtschaftete NMC im Jahre 2016 einen Umsatz von 200 Mio. € und beschäftigt 1.450 Mitarbeiter. Die Gründerfamilie Noël ist Referenzaktionär der NMC-Gruppe über die belgische Beteiligungsgesellschaft Nomainvest sa mit Sitz in Eupen.

Die Selit-Gruppe ist ein in dritter Generation eigentümergeführtes Familienunternehmen und Spezialist für innovative Verlegeunterlagen für die schwimmende Verlegung von Parkett-, Laminat- und Vinylböden. Die in Erbes-Büdesheim ansässigen Gesellschaften Selit Dämmtechnik GmbH und Selit-Tec Dämmsysteme GmbH beliefern sowohl große europäische Baumarktketten, den spezialisierten Handel als auch die Fußbodenindustrie und beschäftigen mehr als 170 Mitarbeiter. Beide Unternehmen, heißt es in einer Pressemitteilung, werden weiterhin selbständig am Markt und unter eigenem Namen operieren. Auch die etablierten Markennamen beider Unternehmen bleiben erhalten.

Die Geschäftsführung von Selit wird zukünftig neben den beiden bisherigen Geschäftsführern Marco und Rouven Seitner um Hubert Bosten (CEO von NMC) erweitert. Im Gegenzug nehmen die Gebrüder Seitner am Verwaltungsrat NMC teil. Mark Penrose (Strategic Business Development Director) wird die betriebsübergreifende interne Zusammenarbeit koordinieren.




| 6. Juni 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Sagaflor sieht alle gesteckten Ziele erreicht

Die Sagaflor hat im vergangenen Geschäftsjahr einen zentral regulierten Umsatz mit ihren Mitgliedern in Höhe von 303 Mio. € erzielt. Der Umsatz der Zur Meldung...

Weniger einfacher, mehr schwerer Ladendiebstahl

Die Zahl der einfachen Ladendiebstähle ist seit 1997 nahezu kontinuierlich gesunken; allerdings hat sich die der schweren Ladendiebstähle, bei denen Zur Meldung...

Emsa erhält zum vierten Mal Innovationspreis des Mittelstands

Emsa gehört auch in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits in Essen wurde das Zur Meldung...

Jens Kimmig wird neuer Xella-Chef

In der Geschäftsführung des Baustoffherstellers Xella mit seinen Marken Ytong, Silka und Multipor übernimmt am 1. Juli dieses Jahres Dr. Jens Kimmig Zur Meldung...

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Teilnehmen und gewinnen

Gewinnspiel VARTA

VARTA und diy verlosen im Juni fünf LED Indestructible Swifel Lights im Wert von je € 49,-

Jetzt teilnehmen

 

 

Verkaufsaktionen 2017

Zweitplatzierungskonzepte und Abverkaufsaktionen sind ein wichtiges Instrument, um Aufmerksamkeit bei den Endverbrauchern zu steigern und damit Zusatzumsätze zu generieren.

Zu den Verkaufsaktionen 2017

Neue Studie

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe