News | Januar bis Mai

Zurück

Rückläufiger Trend der Genehmigungen im Wohnbau hält an

Die Genehmigungszahlen für Einfamilienhäuser lagen nach den ersten fünf Monaten des Jahres um elf Prozent hinter den entsprechenden Zahlen von 2016 zurück. Foto: LBS

Die Genehmigungszahlen für Einfamilienhäuser lagen nach den ersten fünf Monaten des Jahres um elf Prozent hinter den entsprechenden Zahlen von 2016 zurück. Foto: LBS

Der im ersten Quartal beobachtete rückläufige Trend bei den Wohnbaugenehmigungen setzt sich fort. Von Januar bis Mai wurden 7,6 Prozent weniger Baugenehmigungen von Wohnungen erteilt als im Vorjahreszeitraum, teil das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Mit einem Minus von 25,5 Prozent fällt der Rückgang bei den Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden besonders hoch aus. Auch die Genehmigungszahlen für Einfamilienhäuser sind zweistellig - um 11,3 Prozent - zurückgegangen. Bei den Zweifamilienhäusern sind es 3,7 Prozent weniger Wohnungsgenehmigungen.

Die jährliche Statistik der Wohnungsbaugenehmigungen mit den ausführlichen Zahlen zu den einzelnen Segmenten finden Sie in der Rubrik Statistik/Weitere Kennzahlen.

|13. Juli 2017


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Österreichische Allianz und Leitermann schließen sich der Süd-West-Allianz an

Der Süd-West-Allianz GmbH, einer strategischen Allianz innerhalb der Hagebau, haben sich weitere Unternehmen angeschlossen. Zum 1. Januar 2018 sind Zur Meldung...

VDG

Inhabergeführte Gartencenter profitierten 2017 von der Pflanze

Insbesondere das Pflanzensortiment hat den inhabergeführten Gartencentern in Deutschland im Jahr 2017 Umsatzzuwächse gebracht. Das geht aus den Zur Meldung...

Clas Ohlson wächst im Dezember um vier Prozent

Die schwedische Handelskette Clas Ohlson hat ihren Umsatz im Dezember gegenüber dem Vorjahresmonat um vier Prozent auf 1,261 Mrd. SEK gesteigert. In Zur Meldung...

Die Koelnmesse fährt 2017 Rekordumsatz ein

Mit mehr als 350 Mio Euro Umsatz übertrifft die Koelnmesse 2017 das bisherige Rekordjahr 2015 um rund 10 Prozent. Der Gewinn liegt bei über 20 Mio. Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2017/18

Top-Neuheiten des Jahres

Die wichtigen Neuheiten des Jahres jetzt in einem diy-Spezial und auf diyonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien DIY, BAU und GARTEN/HEIMTIER.

Abstimmen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe