pip Personalien | Baustoffe

Zurück

Xella und Ursa besetzen Positionen neu

Die Xella International GmbH Veränderungen in der Leitung der Geschäftseinheit Ursa sowie im Executive Committee der Xella Gruppe beschlossen.

Die Xella International GmbH Veränderungen in der Leitung der Geschäftseinheit Ursa sowie im Executive Committee der Xella Gruppe beschlossen.

Die Xella International GmbH hat über Veränderungen in der Leitung der Geschäftseinheit Ursa, deren Zukauf Ende Oktober formal abschlossen wurde, sowie im Executive Committee der Xella-Gruppe entschieden. CEO von Ursa wird der Xella-Manager Jochen Friedrichs, der in diesem Zuge auch in das Executive Committee der Xella-Gruppe berufen wird. Ebenfalls Mitglied im Executive Committee der Xella-Gruppe wird Dr. Michael Leicht, Head of HR und ab sofort zusätzlich Chief Digital Officer (CDO) des Unternehmens.

"In der neuen Geschäftsleitung setzen wir ganz bewusst auf erfahrene Führungskräfte sowohl von Xella als auch von Ursa, die den Wachstumskurs von Ursa unter dem Dach der Xella-Gruppe weiter vorantreiben werden", sagt Dr. Jochen Fabritius, CEO der Xella-Gruppe. CTO von Ursa wird Björn Baum, der zusätzlich auch weiterhin Leiter Energiemanagement der Xella-Gruppe sein wird. CFO bleibt Joaquín Lozano Agramunt. Zusätzlich gehören Ana Lluch Martinez (Chief Legal and HR) und Gonzalo de las Alas-Pumariño (Head of Technology and Projects) dem Executive Committee von Ursa an.

| 9. November 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Menges wechselt von Gardena in die Husqvarna-Konzernzentrale

Zum 1. Februar 2018 wird Sascha Menges, bislang President der Gardena Division und Standortleiter Deutschland, in die Stockholmer Konzernzentrale Zur Meldung...

Online-Handel mit DIY und Blumen legt um 16 Prozent zu

Die Kategorie DIY und Blumen ist im E-Commerce 2017 um 15,9 Prozent gewachsen und hat ein Online-Handelsvolumen von 1,848 Mrd. Euro erreicht. Das Zur Meldung...

Trotz Orkan mit leichtem Besucherplus

Mit einer positiven Bilanz ging am gestrigen Sonntag, 21. Januar 2018, die imm cologne zu Ende. Insgesamt informierten sich rund 125.000 Besucher Zur Meldung...

Der Markt für Zierpflanzen ist 2017 leicht geschrumpft

Der Zierpflanzenmarkt hat sich auch 2017 in vergleichsweise guter Verfassung gezeigt, auch wenn das Rekordniveau aus dem Jahr 2016 nicht ganz Zur Meldung...

Wahl der Top-Neuheiten 2017/18

Top-Neuheiten des Jahres

Die wichtigen Neuheiten des Jahres jetzt in einem diy-Spezial und auf diyonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien DIY, BAU und GARTEN/HEIMTIER.

Abstimmen

"Handels- vs. Herstellermarke.
So denkt der Kunde!"

In Kürze erscheint zu diesem Thema die neue Baumarkt Studie 2018.

Für Vorbesteller vergünstigt.
Jetzt € 990,- sparen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe