News | Zum Oktober

Zurück

Alpina übernimmt das DIY-Geschäft von Clou

Mit der Vertragsunterzeichnung übernimmt Alpina das DIY-Geschäft von Clou zum 1. Oktober 2018. Über die Verbindung freuen sich (v. l.) Alfred und Constantin Clouth (Alfred Clouth Lackfabrik) sowie die Alpina-Geschäftsführer Peter Stechmann und Bert Klinkhammer.

Mit der Vertragsunterzeichnung übernimmt Alpina das DIY-Geschäft von Clou zum 1. Oktober 2018. Über die Verbindung freuen sich (v. l.) Alfred und Constantin Clouth (Alfred Clouth Lackfabrik) sowie die Alpina-Geschäftsführer Peter Stechmann und Bert Klinkhammer.

Alpina übernimmt zum 1. Oktober 2018 den alleinigen Vertrieb für das DIY-Sortiment der Alfred Clouth Lackfabrik mit dem Markennamen Clou. Damit will Alpina für die Handelskunden in Deutschland, Österreich und Luxemburg seine Kompetenz in weiteren Segmenten des Anstrichmittelsortimentes für Do-it-yourself-Anwender ausbauen. Die Übernahme des Clou-Vertriebs ist ein weiterer strategischer Schritt für Alpina mit dem Ziel, das gesamte Portfolio abdecken zu können.

"Wir freuen uns, dass wir mit der Übernahme des Vertriebs der renommierten Marke Clou unsere Kompetenz in Sachen Holzschutz und -pflege weiter stärken", sagt Peter Stechmann, Vorsitzender der Alpina-Geschäftsführung dazu. "So können wir unseren Handelspartnern sowohl eine umfassende Produktpalette wie auch einen neuen Servicelevel 'aus einer Hand' bieten. Die Traditionsmarke Clou, die bereits seit über 100 Jahren besteht und bei den Anwendern einen ausgezeichneten Ruf genießt, wird dabei selbstverständlich komplett erhalten bleiben und nach unseren hohen Markenführungsstandards gepflegt."

Die Entwicklung und Produktion der vielfach ausgezeichneten Clou-Produkte wird weiterhin in den Händen der Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG in Offenbach liegen. Das Profigeschäft bleibt von der Übernahme unberührt und wird weiterhin von Constantin Clouth und Alexander Eisenacher geführt.

|11. Juni 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Die Hagebau will sich digital neu erfinden

Die heutige Gesellschafterversammlung der Hagebau in Dresden steht ganz im Zeichen des digitalen Wandels der Baustoff- und Baumarktbranche. Auf einer Zur Meldung...

Hagebau mit Umsatzplus in den ersten sechs Monaten

Die Hagebau steigerte in den ersten sechs Monaten 2018 den Gruppenumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,0 Prozent. Dabei lag der Zur Meldung...

Hornbach ist mit Plus von 2,8 Prozent im ersten Quartal zufrieden

Hornbach hat mit seinen Baumärkten die Umsätze im ersten Quartal (März bis Mai) um 2,8 Prozent auf 1,1621 Mrd. Euro gesteigert. Dazu trugen auch zwei Zur Meldung...

Sagaflor führt mit Bellandris und „grün erleben“ im Service-Ranking

Die Sagaflor steht mit ihren Vertriebssystemen Bellandris und "grün erleben" an der Spitze der aktuellen "Servicestudie Zur Meldung...

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Teilnehmen und gewinnen

Gewinnspiel Motip Dupli

MOTIP DUPLI und diy verlosen im Juni Sprühlack Produktpakete aus der neuen Sprühlackserie DUPLI-COLOR NEXT

Jetzt teilnehmen

 

 

Produkte mit Gütesiegel

Konzepte für Profi-Kunden

Sie prangen auf Verpackungen, zieren eine Vielzahl an Produkten und klassifizieren Serviceleistungen: Gütesiegel sind aus dem Handel sowie aus dem Dienstleistungssektor kaum mehr wegzudenken.

Zu den Produktvorstellungen

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe