News | Schlechter März

Zurück

Baumärkte mit kräftigem Umsatzminus im ersten Quartal 2018

In den ersten drei Monaten des Jahres erreichte der Gesamtbruttoumsatz des deutschen Baumarkthandels einen Wert von 3,76 Mrd. Euro, so der BHB.

In den ersten drei Monaten des Jahres erreichte der Gesamtbruttoumsatz des deutschen Baumarkthandels einen Wert von 3,76 Mrd. Euro, so der BHB.

Im ersten Quartal 2018 mussten die deutschen Baumärkte, so der BHB, eine rückläufige Umsatzentwicklung hinnehmen: In den ersten drei Monaten des Jahres erreichte der Gesamtbruttoumsatz des deutschen Baumarkthandels einen Wert von 3,76 Mrd. Euro und weist damit im Vorjahresvergleich einen Rückgang von 7,1 Prozent auf.

Entscheidenden Anteil am Quartalsergebnis hatte die Geschäftsentwicklung im März, der von jahreszeitlich extrem kalten Temperaturen und Schneefällen in Teilen des Bundesgebiets geprägt war, so der Verband. Hier mussten die deutschen Baumärkte bei einem Gesamtbruttoumsatz von 1,51 Mrd. Euro einen Umsatzrückgang von 16,6 Prozent im Vorjahresvergleich hinnehmen, nachdem die Umsatzentwicklungen der Monate Januar (1,15 Mrd. Euro/+ 4,2 Prozent) und Februar (1,10 Mrd. Euro/-2,9 Prozent) insgesamt noch im Bereich der Erwartungen gelegen hatten.

Beim Blick auf die Sortimentsentwicklungen im ersten Quartal erzielten die deutschen Bau- und Heimwerkermärkte die höchsten Umsätze mit Sanitär- und Heizungswaren (470,9 Mio. Euro), Bauchemie/Baumaterial (334,9 Mio. Euro), Elektro inklusive Beleuchtung (316,8 Mio. Euro), Werkzeugen/Maschinen/Werkstattausstattung (297,2 Mio. Euro) und mit Anstrichmitteln/Malerzubehör (267,8 Mio. Euro).

Betrachtet man die Sortimentsentwicklung im Vorjahresvergleich, zeigen sich die deutlichen Rückgänge bei den Gartensortimenten mit hohen zweistelligen Verlustraten. Die Warengruppen Gartenchemie/Erden/Saatgut (-43,9 Prozent), Gartenmöbel (-37,0 Prozent), Lebend Grün (-30,7 Prozent), Gartengeräte/Be- und Entwässerung (-30,3 Prozent) und Gartenausstattung (-19,3 Prozent) verzeichneten jeweils hohe Rückgänge, die neben den schlechten witterungsbedingten Rahmenbedingungen auch dem umsatzstarken Vorjahresvergleichsquartal geschuldet waren - hier hatten sich im ersten Quartal 2017 noch deutliche zweistellige Umsatzzuwächse bei den Gartensortimenten gezeigt.

Umsatzwachstum im ersten Quartal 2018 gab es in den Warengruppen Möbel (+5,5 Prozent), Technik/Büro/Unterhaltungssortimente (+2,5 Prozent) sowie bei Werkzeugen/Maschinen/Werkstattausstattung (+ 1,8 Prozent) und den Sanitär- und Heizungswaren (+1,3 Prozent).




|14. Mai 2018

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Deutsche Screwfix-Märkte wachsen um mehr als 20 Prozent

Die 19 deutschen Screwfix-Märkte haben von Mai bis Juli rund 3 Mio. GBP umgesetzt. Damit haben sie ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um Zur Meldung...

Erste Ergebnisse zum Self-Checkout-Test in Schweizer Baumärkten

Schweizer Kunden nutzen im Lebensmittelbereich bereits rege die Möglichkeit von Self-Checkout-Systemen. Regelmäßig nutzen 20 bis 50 Prozent der Zur Meldung...

Kingfisher kann im zweiten Quartal wieder Wachstum vorweisen

Kingfisher hat das zweite Quartal (Ende: 31. Juli 2018) mit einem Umsatz von 3,255 Mrd. GBP und damit einem Plus von 3,4 Prozent abgeschlossen. Zur Meldung...

Garten- und Zooevent auch im Interzoojahr fast ausgebucht

Die Garten- und Zooevent ist nahezu ausgebucht - auch im Interzoojahr, wie die Veranstalter, die Sagaflor und Egesa Zookauf, betonen. Auf der Zur Meldung...

Sonderheft 50 Jahre Hornbach Baumarkt

50 Jahre Yippie Ja Ja Yippie Yippieh Yeah!

Das Online-Spezial zum Jubiläum von Hornbach Baumarkt.

zum Spezial

Teilnehmen und gewinnen

Gewinnspiel Color Expert

COLOR EXPERT und diy verlosen im August drei Lasurpinsel-Sets der WoodsStar- Serie.

Jetzt teilnehmen

 

 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Produkte mit Gütesiegel

Konzepte für Profi-Kunden

Sie prangen auf Verpackungen, zieren eine Vielzahl an Produkten und klassifizieren Serviceleistungen: Gütesiegel sind aus dem Handel sowie aus dem Dienstleistungssektor kaum mehr wegzudenken.

Zu den Produktvorstellungen

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe