News | Plus 0,64 Prozent

Zurück

Coop Bau + Hobby setzt leichtes Wachstum auch 2018 fort

Die Baumarkt-Vertriebslinie der Schweizer Coop hat derzeit 74 Verkaufsstellen.

Die Baumarkt-Vertriebslinie der Schweizer Coop hat derzeit 74 Verkaufsstellen.

Die Schweizer Baumarktkette Coop Bau + Hobby hat ihre Umsätze im vergangenen Jahr um 0,64 Prozent gesteigert und einen Nettoerlös von 629 Mio. CHF erzielt. Damit hat sich die leichte Wachstumstendenz aus dem Jahr 2017 fortgesetzt, als das Plus 0,5 Prozent betragen hat. Im Jahr zuvor hatte die Baumarktsparte der Coop einen Umsatzrückgang gemeldet.

Die Zahl der Standorte ist 2018 mit 74 gleich geblieben, die Verkaufsfläche hat sich um 0,9 Prozent auf 309.920 m² erhöht.

Der Gesamtumsatz der Coop ist um 5,0 Prozent auf rund 30,7 Mrd. CHF gestiegen. In ihrer Einzelhandelssparte weist die Gruppe allerdings lediglich ein Plus von 1,9 Prozent auf 17,7 Mrd. CHF aus. Der Online-Bereich ist um 20,6 Prozent auf mehr als 2,3 Mrd. CHF gewachsen.

|19. Februar 2019


Mehr zum Unternehmen
VERSENDEN
 DRUCKEN 

Verkaufsaktionen 2019

Verkaufsaktionen 2019

Ideenreiche Verkaufsaktionen und attraktive Sonderplatzierungen pushen den Umsatz. Aufmerksamkeitsstarke Konzepte sind gefragt. Wir präsentieren die neuesten Angebote für den Handel.

Zu den Verkaufsaktionen 2019

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe