News | Destatis

Zurück

Dämpfer für den Baumarkthandel im April

Der Umsatz des Baumarkthandels ist im April gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,7 Prozent zurückgegangen.

Der Umsatz des Baumarkthandels ist im April gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,7 Prozent zurückgegangen.

Nach einem durchgehend positiven ersten Quartal und rekordverdächtigen Wachstumsraten im März hat der Einzelhandel mit Metallwaren, Anstrichmitteln und Bau- und Heimwerkerbedarf einen Dämpfer bekommen. Den jüngsten, noch vorläufigen Zahlen aus dem Statistischen Bundesamt (Destatis) zufolge lag der Branchenumsatz in diesem Monat real um 3,7 Prozent über dem entsprechenden Vorjahresniveau.

Im März hatten die Statistiker ein Plus von 12,0 Prozent ermittelt; das erste Quartal wies insgesamt einen Umsatzzuwachs von 7,5 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal auf.

| 8. Juli 2019 | 11:47


VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

diy 6/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin