News | -4,8 Prozent im Quartal

Zurück

Der Gartenhandel hatte unter Hitze und Trockenheit zu leiden

Eine gewisse Gemütsruhe hat im Pflanzengeschäft in diesem Sommer vielleicht mental, aber kaum umsatzmäßig geholfen.

Eine gewisse Gemütsruhe hat im Pflanzengeschäft in diesem Sommer vielleicht mental, aber kaum umsatzmäßig geholfen.

Dass der heiße und trockene Sommer der Gartenbranche nicht gut getan hat, lässt sich auch an den jetzt vom Statistischen Bundesamt (Destatis) veröffentlichten Handelsstatistiken zum dritten Quartal ablesen. So hat der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemittel im September real 2,1 Prozent und im gesamten dritten Quartal 4,8 Prozent weniger umgesetzt als in den jeweiligen Vorjahreszeiträumen. Besonders hoch war der Abstand zum Vorjahresstand im Juli, in dem ein Umsatzminus gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast sieben Prozent festgestellt wurde.

Die ausführlichen Angaben zu den Veränderungsraten der zurückliegenden Monate finden Sie in der Rubrik Statistik/Destatis-Zahlen.

| 7. Dezember 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Eurobaustoff bis Ende Mai mit 13,5 Prozent im Plus

Sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahrs 2019 äußerte sich die Geschäftsführung der Eurobaustoff heute auf der Zur Meldung...

Praktiker Ungarn wächst 2018 um 20 Prozent

Praktiker Ungarn meldet für 2018 einen Umsatzrekord. Die Erlöse sind um 19,5 Prozent auf 57,1 Mrd. Forint (178 Mio. Euro) gestiegen. Damit Zur Meldung...

Gartenhandel geht mit fünf Prozent Plus aus dem ersten Quartal

Mit einem realen Plus von 5,0 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode schließt der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln das Zur Meldung...

Teilnehmer geben dem 7. Global DIY Summit sehr gute Noten

Die Teilnehmer des 7. Global DIY Summit vergangene Woche in Dublin haben der Veranstaltung mehrheitlich sehr gute Noten gegeben. In der per App Zur Meldung...

Verkaufsaktionen 2019

Verkaufsaktionen 2019

Ideenreiche Verkaufsaktionen und attraktive Sonderplatzierungen pushen den Umsatz. Aufmerksamkeitsstarke Konzepte sind gefragt. Wir präsentieren die neuesten Angebote für den Handel.

Zu den Verkaufsaktionen 2019

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe