News | Eigenverwaltung

Zurück

Feilo Sylvania Germany auf Sanierungskurs

„Wir können auch während der Corona-Pandemie unser Umsatzniveau bislang weitgehend halten“, sagt Geschäftsführerin Zhi Schraft. „Das ist alles andere als selbstverständlich und maßgeblich dem großen Einsatz und Zusammenhalt der Kolleginnen und Kollegen zu verdanken. Besonders erfreulich ist auch, dass uns unsere Kunden und Lieferanten weiter die Treue halten und mit uns zusammenarbeiten.''

„Wir können auch während der Corona-Pandemie unser Umsatzniveau bislang weitgehend halten“, sagt Geschäftsführerin Zhi Schraft. „Das ist alles andere als selbstverständlich und maßgeblich dem großen Einsatz und Zusammenhalt der Kolleginnen und Kollegen zu verdanken. Besonders erfreulich ist auch, dass uns unsere Kunden und Lieferanten weiter die Treue halten und mit uns zusammenarbeiten.''

Die Sanierung des Beleuchtungsherstellers Feilo Sylvania Germany GmbH kommt voran: Das Amtsgericht Fürth hat die Eigenverwaltung des Schutzschirmverfahrens auch für das eröffnete Verfahren bestätigt. Damit kann die unter dem "Schutzschirm" vorbereitete Sanierung wie geplant in Eigenregie umgesetzt werden, teilt das Unternehmen mit.

Die Feilo Sylvania Germany GmbH hatte im Februar den Schutzschirm beantragt. Hintergrund sind die massiven Umwälzungen auf dem Markt für Beleuchtung durch die Umstellung auf LED-Technik. Zwar hat das Unternehmen operativ die Umstellung von überwiegend Leuchtstoffröhren auf LED-Produkte nach eigenen Angaben weitgehend vollzogen. Allerdings belasten weiterhin Altlasten den Produktionsstandort in Erlangen.

"Die Entscheidung des Gerichts ist ein wichtiger Vertrauensbeweis in die Geschäftsführung und deren Sanierungskurs", betonte Dr. Andreas Kleinschmidt von der Kanzlei White & Case, der das Unternehmen bei der Sanierung begleitet. Die Eröffnung des Eigenverwaltungsverfahrens ermöglicht nun die Umsetzung der unter dem Schutzschirm vorbereiteten Sanierung. Dabei bleibt die Geschäftsführung im Amt und steuert die Sanierung selbst.

Unterdessen läuft das Deutschland-Geschäft weiter stabil. "Wir können auch während der Corona-Pandemie unser Umsatzniveau bislang weitgehend halten", sagte Geschäftsführerin Zhi Schraft.

Das Eigenverwaltungs-Verfahren betrifft ausschließlich die Feilo Sylvania Germany GmbH. Andere Unternehmen der internationalen Feilo Sylvania-Gruppe sind davon nicht berührt.

|12. Mai 2020 | 10:27


VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel proFagus

Perfektes Grillvergnügen: proFagus, Rösle und diy verlosen ein Grill-Paket im Wert von 350 €.

Jetzt teilnehmen

 

 

diy 6/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin