News | Verbrauchersicherheit

Zurück

Gardena ruft Akku-Rasenmäher zurück

Gardena ruft vorbeugend zwei Akku-Rasenmäher der PowerMax-Linie wegen der Gefahr eines Kurzschlusses in der Geräteelektronik zurück.

Gardena ruft vorbeugend zwei Akku-Rasenmäher der PowerMax-Linie wegen der Gefahr eines Kurzschlusses in der Geräteelektronik zurück.

Im Sinne der vorbeugenden Verbrauchersicherheit ruft die Gardena die Akku-Rasenmäher PowerMax Li-40/37 (Art. 5038) und Li-40/41 (Art. 5041) zurück. Die Produkte wurden von Januar 2017 bis November 2018 in mehreren europäischen Ländern in Bau- und Heimwerkermärkten sowie Gartencentern und in Online-Shops verkauft.

In hauseigenen Tests zeigte sich unter bestimmten Bedingungen bei der Anwendung und Lagerung ein Kurzschluss in der Geräteelektronik, der zu einer Feuergefahr führen kann. Das Unternehmen bittet Verbraucher, die Verwendung einzustellen, zur Lagerung den Akku zu entnehmen und mit dem Gardena Service Kontakt aufzunehmen, um die Rückführung des Rasenmähers zur Überarbeitung zu organisieren (Tel. 0731/490-2577 oder E-Mail service(at)gardena.com).

| 4. Dezember 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

spoga+gafa 2019

spoga+gafa 2019


Einige der wichtigsten Aussteller präsentieren sich im Messerückblick mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die grüne Branche.

Zu den Ausstellerporträts

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen