News | Husqvarna

Zurück

Gardena wächst um 20 Prozent, Zukunft anderer Marken offen

Pär Åström (l.), President der Gardena Divison, und Tobias M. Koerner, Vice President Sales, haben auf einer Pressekonferenz in Ulm die jüngsten Zahlen von Gardena und Neuheiten für die kommende Saison vorgestellt.

Pär Åström (l.), President der Gardena Divison, und Tobias M. Koerner, Vice President Sales, haben auf einer Pressekonferenz in Ulm die jüngsten Zahlen von Gardena und Neuheiten für die kommende Saison vorgestellt.

Gardena hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20 Prozent auf rund 475 Mio. Euro gesteigert. Seit der Umstrukturierung innerhalb des Husqvarna-Konzerns im Jahr 2014 hat die Gardena Division ihren Umsatz um 67 Prozent gesteigert.Nach dem langen Winter und in der anhaltenden trockenen Hitzeperiode dieses Sommers berichtet das Unternehmen von einem starken Nachfrageschub insbesondere bei Bewässerungsprodukten. "Wir haben hier teilweise am äußersten Rand unserer Kapazitätsgrenzen arbeiten müssen", sagte Pär Åström, President der Gardena Divison. Er kündigte auf einer Pressekonferenz am Stammsitz in Ulm Investitionen in Millionenhöhe in die Produktion und die Logistik an.

Noch nicht entschieden ist, wie es mit den Marken weitergehen soll, die bisher der Division Consumer Brands im Konzern zugeordnet waren. Die in den USA aktiven Marken wurden der Division Husqvarna zugeschlagen, die europäischen Marken wie McCulloch und Flymo werden in der Division Gardena weitergeführt. Im vergangenen Geschäftsjahr waren die Umsätze der Consumer Brands Division praktisch nicht gewachsen, im ersten Quartal gab es einen prozentual zweistelligen Rückgang. Die Marke McCulloch wird aber, so war den Statements auf der Pressekonferenz zu entnehmen, wohl weitergeführt werden.

Für Gardena haben Pär Åström und Tobias M. Koerner, Vice President Sales von Gardena, auf der Pressekonferenz betont, wie breit die Marke in verschiedenen Segmenten des Gartenmarktes aufgestellt ist. So konnte beispielsweise das hitzebedingt schwierige Geschäft mit Rasenpflegeprodukte durch andere Segmente wie eben Bewässerung mehr als aufgefangen werden.

Neben den zahlreichen Neuheiten, die sie für die Saison 2019 angekündigt haben - dazu gehören unter anderem ein Akku-betriebener Hochdruckreiniger mit Wassertank und ein Outdoor-Handsauger -, haben sie insbesondere das Engagement von Gardena für das Thema effiziente Wassernutzung und in diesem Zusammenhang für die Unicef, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, hervorgehoben. So wird im kommenden Jahr ein ungewöhnliches Set angeboten: Es enthält ein Verbindungsstück des Gardena-Systems nicht in den Firmenfarben, sondern im Blau der Unicef samt deren Logo. Pro verkauftem Set geht ein Euro als Spende an das Kinderhilfswerk. Unabhängig davon spendet das Unternehmen im Rahmen der Zusammenarbeit Beträge in Millionenhöhe an die Organisation.




|23. August 2018

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

DIY-Weltmarkt stieg 2017 auf 589 Mrd. Euro

Im Jahr 2017 erreichte der weltweite Umsatz mit DIY- und Heimwerkerbedarf 589 Mrd. Euro, ein Plus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Diese Zahlen Zur Meldung...

Österreich, Schweiz, Brunei, Russland …

Die Nachbarn Österreich und Schweiz sind die Länder, denen die Fachzeitschrift DIY International einen aktuellen "regional report" widmet. Zur Meldung...

HDE fordert Unterstützung von Politik bei Digitalisierung

Algorithmen, künstliche Intelligenz und Big Data haben im Handel den größten Strukturwandel seit Einführung der Selbstbedienung ausgelöst, erklärte Zur Meldung...

Garten-Verkaufsfläche pro Markt in Deutschland

Die durchschnittliche Verkaufsfläche der Gartencenter-Filialbetrieb hat in Deutschland zwischen 2010 und 2017 um 209,3 m² zugenommen. Betrug diese Zur Meldung...

spoga+gafa 2018

spoga+gafa 2018


Einige der wichtigsten Aussteller präsentieren sich im Messerückblick mit ihren Produkten und Dienstleistungen für die grüne Branche.

Zu den Ausstellerporträts

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Hersteller präsentieren Lieferkonzepte

Lieferkonzepte für den Handel

Lieferfähigkeit, Liefergeschwindigkeit, "Same Day Delivery" und die "letzte Meile" sind immer die Sorgenkinder, wenn es um das Thema Logistik geht. Wie stellen sich Lieferanten den Herausforderungen des Handels? Hier präsentieren Hersteller ihre Konzepte.

Zu den Konzeptvorstellungen

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe