News | Leroy Merlin und Zôdio

Zurück

Groupe Adeo international auf Expansionskurs

Das typische Leroy-Merlin-Dreieck ist am Rohbau in Johannesburg längst erkennbar, wie die auf Facebook veröffentlichten Bilder zeigen.

Das typische Leroy-Merlin-Dreieck ist am Rohbau in Johannesburg längst erkennbar, wie die auf Facebook veröffentlichten Bilder zeigen.

Die französische Groupe Adeo, größter Baumarktbetreiber Europas, liefert derzeit wieder einige Belege für ihre Dynamik. Gleich mehrere Expansionsprojekte sind in Arbeit. So hat die Tochter Leroy Merlin Mitte Dezember in China den bereits dritten Standort seines Kleinflächenkonzepts Decorating Company eröffnet. Der nur rund 250 m² große Shop konzentriert sich auf Beratung und Design-Dienstleistungen für die Renovierung und Modernisierung von Wohnungen. Weitere fünf bis sechs dieser Showroom-Shops sollen folgen.

Auch auf anderen Erdteilen treibt die Groupe Adeo die Entwicklung alternativer Vertriebskonzepte voran. In Brasilien, wo die Adeo-Hauptvertriebslinie Leroy Merlin bereits seit Längerem aktiv ist, wurde im Dezember der erste Standort der Vertriebslinie Zôdio eröffnet. Dieses Vertriebsformat ist mit rund 30.000 Artikeln auf Basteln, Kochen, Wohnungseinrichtung und -dekoration ausgerichtet. Bislang gibt es 22 Niederlassungen in Frankreich und drei in Italien. Vorbereitet wird die Expansion nach Spanien.

In Italien testet Leroy Merlin außerdem seit einem Jahr ein Showroom-Konzept. Nun soll im Frühjahr 2018 ein zweiter solcher Standort eröffnet werden.
Außerdem hat die Hauptvertriebslinie Leroy Merlin bereits seine Expansion in ein neues Land und gleich einen neuen Kontinent eingeleitet: In Südafrika sind die Franzosen bereits mit einem Online-Shop und einem Markt unter dem Titel "Campus by Leroy Merlin", der durch seine Workshops auf sich aufmerksam macht, seit 20. Mai 2017 in Johannesburg präsent. Derzeit entsteht der erste Leroy Merlin-Baumarkt des Landes. Die Eröffnung des ersten südafrikanischen Standorts nach dem großflächigen Leroy Merlin-Konzept ist für 2018 in Johannesburg angekündigt.

Auch auf dem Heimatmarkt Frankreich arbeitet Adeo an neuen Vertriebsideen. Hier wird gerade ein neues Format für das Profi-Geschäft entwickelt. Nach Informationen des Magazins Le Moniteur soll die Vertriebslinie Négoces & Cie heißen. Zum Start sollen rund zehn Standorte mit jeweils 300 m² in städtischen Lagen in der Region Ile-de-France rund um Paris eröffnen.

|29. Dezember 2017

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Kommentar schreiben

* Bitte füllen Sie die rot gekennzeichneten Felder korrekt und vollständig aus.



(wird nicht veröffentlicht)

* Dies sind Pflichtangaben.


Aktuelle Meldungen

Die Hagebau will sich digital neu erfinden

Die heutige Gesellschafterversammlung der Hagebau in Dresden steht ganz im Zeichen des digitalen Wandels der Baustoff- und Baumarktbranche. Auf einer Zur Meldung...

Hagebau mit Umsatzplus in den ersten sechs Monaten

Die Hagebau steigerte in den ersten sechs Monaten 2018 den Gruppenumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,0 Prozent. Dabei lag der Zur Meldung...

Hornbach ist mit Plus von 2,8 Prozent im ersten Quartal zufrieden

Hornbach hat mit seinen Baumärkten die Umsätze im ersten Quartal (März bis Mai) um 2,8 Prozent auf 1,1621 Mrd. Euro gesteigert. Dazu trugen auch zwei Zur Meldung...

Sagaflor führt mit Bellandris und „grün erleben“ im Service-Ranking

Die Sagaflor steht mit ihren Vertriebssystemen Bellandris und "grün erleben" an der Spitze der aktuellen "Servicestudie Zur Meldung...

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Teilnehmen und gewinnen

Gewinnspiel Motip Dupli

MOTIP DUPLI und diy verlosen im Juni Sprühlack Produktpakete aus der neuen Sprühlackserie DUPLI-COLOR NEXT

Jetzt teilnehmen

 

 

Produkte mit Gütesiegel

Konzepte für Profi-Kunden

Sie prangen auf Verpackungen, zieren eine Vielzahl an Produkten und klassifizieren Serviceleistungen: Gütesiegel sind aus dem Handel sowie aus dem Dienstleistungssektor kaum mehr wegzudenken.

Zu den Produktvorstellungen

 

 

Geschäftsverbindungen und Verkäufe