News | European Home Improvement Monitor

Zurück

Grund für Home-Improvement-Projekte: schöner und komfortabler

Der wichtigste Grund für ein Projekt in Haus oder Wohnung: Es soll schöner aussehen. Quelle: European Home Improvement Monitor, USP Marketing Consultancy

Der wichtigste Grund für ein Projekt in Haus oder Wohnung: Es soll schöner aussehen. Quelle: European Home Improvement Monitor, USP Marketing Consultancy

Zu wenig Geld: Das größte Hindernis für ein Projekt zu Hause ist der zu kleine Geldbeutel. Quelle: European Home Improvement Monitor, USP Marketing Consultancy

Zu wenig Geld: Das größte Hindernis für ein Projekt zu Hause ist der zu kleine Geldbeutel. Quelle: European Home Improvement Monitor, USP Marketing Consultancy

Schöner und komfortabler soll es sein: Das sind die Hauptgründe, weswegen sich europäische Konsumenten an ein Home-Improvement-Projekt machen. Im European Home Improvement Monitor von USP Marketing Consultancy wurden sie mit 30 beziehungsweise 25 Prozent am häufigsten von den Befragten genannt.

Allerdings gibt es von Land zu Land Unterschiede. So nennen die Schweden und Dänen zu jeweils 28 Prozent die Instandhaltung als wichtigstes Motiv (im europäischen Durchschnitt 23 Prozent). Der Grund dafür liegt offenbar darin, dass dort häufiger mit Holz gebaut wird und Holz wegen des Klimas einen höheren Aufwand für die Instandhaltung erfordert.

Gefragt, was sie von einem Projekt abhält, geben die Verbraucher in erster Linie das limitierte Budget an; dieser Grund wird von 23 Prozent genannt. Mit großem Abstand folgen Zeitmangel (8 Prozent) und das Problem, einen guten Handwerker zu finden (7 Prozent).




|17. August 2018

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Aktuelle Meldungen

Eurobaustoff bis Ende Mai mit 13,5 Prozent im Plus

Sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahrs 2019 äußerte sich die Geschäftsführung der Eurobaustoff heute auf der Zur Meldung...

Praktiker Ungarn wächst 2018 um 20 Prozent

Praktiker Ungarn meldet für 2018 einen Umsatzrekord. Die Erlöse sind um 19,5 Prozent auf 57,1 Mrd. Forint (178 Mio. Euro) gestiegen. Damit Zur Meldung...

Gartenhandel geht mit fünf Prozent Plus aus dem ersten Quartal

Mit einem realen Plus von 5,0 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode schließt der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln das Zur Meldung...

Teilnehmer geben dem 7. Global DIY Summit sehr gute Noten

Die Teilnehmer des 7. Global DIY Summit vergangene Woche in Dublin haben der Veranstaltung mehrheitlich sehr gute Noten gegeben. In der per App Zur Meldung...

Verkaufsaktionen 2019

Verkaufsaktionen 2019

Ideenreiche Verkaufsaktionen und attraktive Sonderplatzierungen pushen den Umsatz. Aufmerksamkeitsstarke Konzepte sind gefragt. Wir präsentieren die neuesten Angebote für den Handel.

Zu den Verkaufsaktionen 2019

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe