News | Quartalsbericht

Zurück

Holzpreise und Strafzölle dämpfen die Erwartungen von Home Depot

Das US-amerikanische Unternehmen Home Depot ist der größte Baumarktbetreiber der Welt.

Das US-amerikanische Unternehmen Home Depot ist der größte Baumarktbetreiber der Welt.

Der Preisverfall von Holz und die Ankündigung weiterer Strafzölle haben Home Depot dazu veranlasst, seine Umsatzerwartungen zurückzuschrauben. Statt eines Gesamtwachstums von 3,3 Prozent erwartet der US-amerikanische Weltmarktführer jetzt ein Plus von 2,3 Prozent im Geschäftsjahr 2019/2020; bei den flächenbereinigten Umsätzen sind es 4,0 statt 5,0 Prozent. Das geht aus dem jüngsten Quartalsbericht des Unternehmens hervor.

Im zweiten Quartal (Ende: 4. August 2019) hat Home Depot 30,839 Mrd. USD umgesetzt. Das entspricht einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Das flächenbereinigte Wachstum betrug insgesamt 3,0 Prozent, in den USA 3,1 Prozent. Die starke Differenz zwischen den absoluten und den flächenbereinigten Steigerungsraten sei darauf zurückzuführen, dass das Geschäftsjahr 2018 53 Wochen hatte.

|21. August 2019 | 11:42


VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel proFagus

Perfektes Grillvergnügen: proFagus, Rösle und diy verlosen ein Grill-Paket im Wert von 350 €.

Jetzt teilnehmen

 

 

diy 6/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin