News | Österreich

Zurück

Lagerhaus-Märkte wachsen um 0,5 Prozent

Das Vertriebssystem Lagerhaus wird von der RWA-Tochter AFS betreut.

Das Vertriebssystem Lagerhaus wird von der RWA-Tochter AFS betreut.

Die Lagerhaus-Märkte in Österreich sind im vergangenen Jahr nur leicht gewachsen. Der Umsatz ist 2018 um 0,5 Prozent auf 645 Mio. Euro gestiegen. Betreiber der Märkte sind die Lageraus-Genossenschaften, die in der RWA Raiffeisen Ware Austria zusammengeschlossen sind. Im Baustoffhandel haben sie ihren Umsatz um 2,2 Prozent auf 718 Mio. Euro erhöht.

Der Zentralumsatz der RWA in den Bereichen Bau und Garten sowie Baustoffe betrug 110 Mio. Euro. Das ist ein Rückgang um 49,8 Prozent, der sich allerdings aus neuen Bilanzierungsregelungen nach IFRS ergibt. Bereinigt um diese Effekte sind die Umsatzerlöse nach Angaben des Unternehmens um 2,1 Prozent gestiegen.

|22. Mai 2019


Mehr zum Unternehmen
VERSENDEN
 DRUCKEN 

Zielgruppenkonzepte

Zielgruppenkonzepte

Hersteller präsentieren Produkte und Sortimente, abgestimmt auf unterschiedlichste Zielgruppen.

Zu den Konzeptvorstellungen

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel wolfcraft

wolfcraft und diy verlosen im September
einen Sägetisch MASTER cut 2500.

Jetzt teilnehmen

 

 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen