News | Erstes Quartal

Zurück

Leifheit startet mit Plus von fast 7 Prozent ins Jahr

Die Leifheit AG hat im ersten Quartal 2020 ein deutliches Umsatz- und Ergebniswachstum erzielt. In den ersten drei Monaten steigerte der Konzern den Umsatz um 6,8 Prozent auf 68,7 Mio. Euro.

Im Heimatmarkt Deutschland erzielte Leifheit im ersten Quartal einen Umsatz von 28,7 Mio. Euro, rund 100.000 Euro weniger als im Vorjahreszeitraum. Durch das deutliche Umsatzwachstum in Zentraleuropa, Osteuropa als auch in den Märkten außerhalb Europas nahmen die Auslandsumsätze um 4,5 Mio. Euro auf 40,0 Mio. Euro zu. In Osteuropa erhöhte sich der Umsatz im Vergleich zum ersten Vorjahresquartal um 13,7 Prozent auf 9,6 Mio. Euro. Der Umsatz in Zentraleuropa stieg insbesondere durch das starke Wachstum in den Niederlanden um 12,1 Prozent auf 28,2 Mio. Euro. Und in den Märkten außerhalb Europas verbuchte Leifheit einen Umsatz in Höhe von 2,2 Mio. Euro und damit ein Plus von 14,0 Prozent.

Im umsatzstärksten Segment Household, in dem Produkte der Marke Leifheit vertrieben werden, steigerte der Konzern den Umsatz um 9,3 Prozent auf 56,9 Mio. Euro. In diesem Segment ist insbesondere die Produktkategorie Reinigen zweistellig gewachsen. Die TV-Kampagnen in Deutschland und ausgewählten Märkten Europas führten zu Jahresbeginn zu einer stärkeren Verbrauchernachfrage, so das Unternehmen.

Im bedeutend kleineren Segment Wellbeing erzielte der Konzern mit der Marke Soehnle ein Umsatzwachstum von 18,0 Prozent auf 6,2 Mio. Euro. Das Segment Private Label, das hauptsächlich Handelsmarken durch die französischen Tochtergesellschaften Birambeau und Herby vertreibt, entwickelte sich im ersten Quartal 2020 weiterhin rückläufig. Die Umsätze sanken angesichts der Corona-Pandemie von 7,0 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,6 Mio. Euro.

|14. Mai 2020 | 09:05


VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

diy 6/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin

Verkaufsaktionen 2020

Zweitplatzierungskonzepte und Abverkaufsaktionen sind ein wichtiges Instrument, um Aufmerksamkeit bei den Endverbrauchern zu steigern und damit Zusatzumsätze zu generieren.

Verkaufsaktionen 2020