News | Konjunktur

Zurück

Möbel mit leichtem Umsatzwachstum

Die deutsche Möbelindustrie konnte 2018 Boden gut machen.

Die deutsche Möbelindustrie konnte 2018 Boden gut machen.

Die deutsche Möbelindustrie blickt nach einem schwierigen Jahr 2018 auf eine leicht positive Umsatzentwicklung zurück. "Nach einem Umsatzrückgang im Jahr 2017 konnte der Branchenumsatz im abgelaufenen Jahr um 0,7 Prozent auf knapp 18 Mrd. Euro gesteigert werden - die Umsatzentwicklung hat damit die witterungsbedingt gedämpften Erwartungen bestätigt. Trotz insgesamt leicht positiver Zahlen wurden Unterschiede deutlich: Ausland lief besser als Inland, Küche und Büro besser als Wohnmöbel", so der Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM), Jan Kurth.

Während die Hersteller von Büro-, Laden- und Küchenmöbeln ihre Umsätze um etwa sechs Prozent steigern konnten, mussten klassische Wohnmöbel im abgelaufenen Jahr ein Minus von 3,5 Prozent verbuchen. Die Inlandsumsätze der deutschen Möbelhersteller stiegen um 0,7 Prozent, die Auslandsumsätze um 0,9 Prozent. Die deutsche Möbelindustrie beschäftigte im Durchschnitt des vergangenen Jahres 84.613 Mitarbeiter in 480 Unternehmen. Damit wurden in der Branche binnen Jahresfrist knapp 700 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Für das laufende Jahr rechnet der Verband mit einem Umsatzzuwachs um bis zu zwei Prozent - "je nach Auswirkungen des Brexit und möglicher internationaler Handelskonflikte auf die Branche", so Kurth.




|18. Februar 2019

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Verkaufsaktionen 2019

Verkaufsaktionen 2019

Ideenreiche Verkaufsaktionen und attraktive Sonderplatzierungen pushen den Umsatz. Aufmerksamkeitsstarke Konzepte sind gefragt. Wir präsentieren die neuesten Angebote für den Handel.

Zu den Verkaufsaktionen 2019

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe