News | Feuerthalen bei Schaffhausen

Zurück

Neuer Markt von Coop Bau + Hobby mit allen aktuellen Konzepten

Schick: Die neue Kundeninformation am Eingang.

Schick: Die neue Kundeninformation am Eingang.

In Schaffhausen gab es in jüngster Zeit gleich zwei bedeutende Baumarkteröffnungen. Einen Monat vor dem neuen Obi-Standort (s. eigene Meldung dazu) hat in Feuerthalen auf der linken Rheinseite ein neu errichteter Coop Bau + Hobby-Markt seine Tore geöffnet; der Standort selbst besteht bereits seit zwei Jahrzehnten.

Im neuen Markt in Feuerthalen hat der Schweizer Marktführer Coop alle neuen Konzepte für seine Baumarktvertriebslinie umgesetzt. Dazu gehören unter anderem der neu gestaltete Holzzuschnitt, das Instore-Navigationssystem, die neue designte Kundeninformation sowie das Markthallenkonzept, mit dem die Kunden am Eingang begrüßt werden. Von den mehr als 3.5000 m² Verkaufsfläche entfallen rund 500 m² auf das Gartencenter, in dem ebenfalls neue Präsentationsformen eingesetzt werden. Angeboten werden mehr als 65.000 Artikel. Hinter den Kulissen soll ein neues Lagerkonzept für eine effizientere Abwicklung der Abläufe sorgen.

Für das Gebäude wurde viel sichtbares Holz verbaut, insbesondere in der Dachkonstruktion Durch einen überdachten Übergang ist der Markt mit einem SB-Warenhaus der Coop verbunden, das ebenfalls neueste Konzepte aus dem LEH-Bereich umsetzt.

Einen ausführlichen Bericht über die Neueröffnung lesen Sie in der Fachzeitschrift diy.

|26. September 2018 | 11:17

VERSENDEN
 DRUCKEN 

diy Fachmagazin | Service

diy Fachmagazin Corona spezial

Die Corona-Krise und die Branche

Alle Nachrichten, Berichte und Informationen der diyonline-Redaktion im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie auf einen Blick. Die Seiten werden laufend aktualisiert. Da sich die Situation sehr schnell ändert, bitte Datum und Uhrzeit der jeweiligen Veröffentlichung beachten.

CORONA spezial

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel proFagus

Perfektes Grillvergnügen: proFagus, Rösle und diy verlosen ein Grill-Paket im Wert von 350 €.

Jetzt teilnehmen

 

 

diy 6/2020 kostenlos

diy Fachmagazin aktuelle Ausgabe

Unser Service während der Corona-Krise

Egal ob im Homeoffice oder am Arbeitsplatz - während der Corona-Krise steht Ihnen hier die aktuelle Ausgabe von diy kostenlos zur Nutzung am PC und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Zum E-Magazin