News | Freizeit-Monitor

Zurück

Ruheständler, Jungsenioren und Familien machen die Gartenarbeit

Familien gehören im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen zu den fleißigsten Hobbygärtnern. Foto: Gardena

Familien gehören im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen zu den fleißigsten Hobbygärtnern. Foto: Gardena

Ruheständler, so genannte Jungsenioren und Familien machen mit deutlichem Abstand intensiver Gartenarbeit als andere Bevölkerungsgruppen. Im "Freizeit-Monitor 2018" der Stiftung für Zukunftsfragen haben jeweils 39 Prozent aus den ersten beiden Gruppen (älter als 65 Jahre sowie 50 bis 54 Jahre) angegeben, dass sie mindestens einmal pro Woche im Garten arbeiten; bei Familien beträgt der Anteil 37 Prozent. Paare sagen das nur zu 22 Prozent, bei allen anderen - Jugendliche, junge Erwachsene (18 bis 24 Jahre) und Singles - sind es jeweils 8 Prozent. Insgesamt geben 29 Prozent der Bevölkerung an, mindestens einmal pro Woche Gartenarbeit zu erledigen. 40 Prozent tun das nie.

|20. November 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Zielgruppenkonzepte

Zielgruppenkonzepte

Hersteller präsentieren Produkte und Sortimente, abgestimmt auf unterschiedlichste Zielgruppen.

Zu den Konzeptvorstellungen

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel wolfcraft

wolfcraft und diy verlosen im September
einen Sägetisch MASTER cut 2500.

Jetzt teilnehmen

 

 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen