News | Einrichtungsgegenstände, Haushaltsgeräte, Baubedarf

Zurück

Unstete Umsatzkurve führt im Juli ins Minus

Die Umsatzkurve des Einzelhandels mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf bleibt unstet: Wie fast das ganze Jahr über schon ist auch im Juli ein Minus auf ein Plus im Monat zuvor gefolgt. Um real 3,8 Prozent lagen die Branchenumsätze unter dem Wert vom Juli 2017, wie aus einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervorgeht.

Die ausführlichen Destatis-Zahlen finden Sie in unserer Rubrik Statistik.

|11. September 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel Color Expert

COLOR EXPERT und diy verlosen im Juli
drei griffige Streichsets.

Jetzt teilnehmen

 

 

Schulungsangebote

Verkaufsaktionen 2019

Anbieter von Schulungs- und Weiterbildungsangeboten für Mitarbeiter im Baumarkt und Gartencenter präsentieren sich.

Zu den Schulungsangeboten 2019

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen

Geschäftsverbindungen und Verkäufe