News | Erstes Halbjahr

Zurück

Weiterhin weniger Einfamilienhäuser genehmigt

Die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser lag im ersten Halbjahr um 1,6 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresniveau. Foto: LBS

Die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser lag im ersten Halbjahr um 1,6 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresniveau. Foto: LBS

Auch das zweite Quartal hat keine entscheidende Verbesserung bei den Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser gebracht. So sind die Genehmigungszahlen für Einfamilienhäuser (44.600) im ersten Halbjahr um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesunken. Bei den Zweifamilienhäusern (10.800) waren es 2,9 Prozent weniger, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Dass die Gesamtzahl der Wohnbaugenehmigungen um 0,6 Prozent niedriger als der Vergleichswert des Vorjahres ausfiel, lag vor allem an den massiv gesunkenen Genehmigungen für Wohnheime (-36,4 Prozent). Rechnet man dieses Segment heraus, ergibt sich ein Plus von 1,8 Prozent. Denn der größte Einzelposten, die Mehrfamilienhäuser, hat um 4,9 Prozent zugelegt.

Die Genehmigungszahlen im Wohnbau der zurückliegenden Jahre können Sie zurückverfolgen in der diyonline-Rubrik Statistik/Weitere Kennzahlen.

|16. August 2018


VERSENDEN
 DRUCKEN 

Wahl der diy Produkte des Jahres 2019/20

Produkte des Jahres

Die wichtigen Produkte des Jahres jetzt in einer diy Sonderbeilage und auf diyonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien DIY und GARTEN/HEIMTIER.

Abstimmen

Täglich tolle Preise gewinnen mit diy und diyonline.de

Täglich gewinnen: Öffnen Sie ein neues Türchen an unserem Kalender und gewinnen Sie einen der tollen Preise unserer Partner.

Jetzt mitmachen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!