News | Statistisches Bundesamt

Zurück

Zu Anfang 2019 mehr genehmigte Einfamilienhäuser

Mehr genehmigte Einfamilienhäuser, aber kaum Veränderung bei der Zahl der insgesamt genehmigten Wohnungen prägten die ersten zwei Monate 2019. [Bild: Destatis]

Mehr genehmigte Einfamilienhäuser, aber kaum Veränderung bei der Zahl der insgesamt genehmigten Wohnungen prägten die ersten zwei Monate 2019. [Bild: Destatis]

Von Januar bis Februar 2019 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 49.350 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das nahezu genauso viele Baugenehmigungen wie im Vorjahreszeitraum (-0,1 Prozent). Die Genehmigungen galten sowohl für neue Gebäude als auch für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden.

In neu zu errichtenden Wohngebäuden wurden von Januar bis Februar 2019 rund 42.600 Wohnungen genehmigt. Dies waren 2,0 Prozent oder 900 Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Gestiegen ist ausschließlich die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser (+4,4 Prozent). Die Zahl der Baugenehmigungen für Zweifamilienhäuser sank dagegen um 1,1 Prozent und die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser um 3,2 Prozent.




|25. April 2019

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Wahl der diy Produkte des Jahres 2019/20

Produkte des Jahres

Die wichtigen Produkte des Jahres jetzt in einer diy Sonderbeilage und auf diyonline.de. Wählen Sie hier Ihre Favoriten in den Kategorien DIY und GARTEN/HEIMTIER.

Abstimmen

Täglich tolle Preise gewinnen mit diy und diyonline.de

Täglich gewinnen: Öffnen Sie ein neues Türchen an unserem Kalender und gewinnen Sie einen der tollen Preise unserer Partner.

Jetzt mitmachen

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!