Italienische Investition in Rasenroboter

04.01.2012
Die GGP-Gruppe kauft den Hersteller Lico mit der Marke Lizard und geht mit dem Roboterspezialisten Zucchetti Centro Sistemi eine strategische Zusammenarbeit ein

Global Garden Products (GGP) investiert verstärkt in das Segment Rasenroboter. Der Rasenmäher- und Motorgartengeräteanbieter mit Hauptsitz in Castelfranco Veneto (Italien) hat das italienische Unternehmen Lico mit der Marke Lizard übernommen. Gleichzeitig ist er eine Vereinbarung über eine langfristige strategische Zusammenarbeit mit Zucchetti Centro Sistemi (ZCS) eingegangen. Gemeinsames Ziel ist die Rolle als führender Anbieter im Bereich der robotergestützten Produkte für Haus und Garten. ZCS ist ein Softwareanbieter und Hersteller von Rasenrobotern und anderen Indoor- und Outdoor-Robotern. Er wird weiterhin in den verschiedenen Märkten mit seinen Marken Ambrogio und Wiper tätig sein. GGP ergänzt sein Sortiment in einem ersten Schritt um Mähroboter unter den Marken Lizard und Stiga.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch