Mit eigener Fachhandelsfläche

21.06.2012
Al-Ko eröffnet morgen sein neues Kundencenter, in dem unter Echt-Bedingungen im Kundenkontakt die Produkt- und Kommunikationspolitik getestet wird

Der Mehrspartenanbieter Al-Ko eröffnet morgen an seinem Stammsitz in Kleinkötz bei Ulm ein neues Kundencenter, in das auch ein eigener Fachhandelsbetrieb integriert ist. Präsentiert wird das Produktsortiment der beiden Sparten Garten und Hobby sowie Fahrzeugtechnik. Dafür steht eine 1.300 m² große Ausstellungsfläche zur Verfügung. Auf der Verkaufsfläche will der Hersteller vor allem mit Blick auf den Fachhandel unter Live-Bedingungen im Kundenkontakt die eigene Produkt- und Kommunikationspolitik testen und aus den Reaktionen der Kunden Rückschlüsse für die Sortimentsgestaltung, für Verkaufsförderungs- und POS-Maßnahmen im Handel ziehen. Darüber hinaus verfügt das Kundencenter über Schulungsräume und eine Werkstatt für Fortbildungen für den Fachhandel.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch