diy plus

Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     NEUHEITEN baufan goes west Unter dem Markenzeichen “baufan" stellt sich die Bauchemie Leipzig GmbH den marktwirtschaftlichen Bedingungen. Ein anfänglich bescheidenes Produktsortiment, den Anwendergewohnheiten der Kunden in den neuen Bundesländern angepaßt, ist systematisch erweitert worden und erfüllt heute alle Anforderungen an Qualität, Preisgestaltung und Service. Nicht zuletzt dadurch konnte die Listung in fast allen bedeutenden Baumarkt-Unternehmen der neuen Bundesländer erreicht werden. “Das nächste Ziel ist die bundesweite Ausdehnung der Handelsbeziehungen mit einem ausgewählten Sortiment an Dispersionsfarben für Außen und Innen und an Baustoffen." So umschreibt Geschäftsführer Kittler die anstehenden Schwerpunkte. Gegenüber dem diy-Branchenmagazin verwies Kittler auf die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit einer Reihe von Baumarktzentralen, die eine kurzfristige Plazierung der baufan-Produkte in deren Niederlassungen ermöglicht haben. Decor-Union wächst Die Einkaufs- und Marketing-Kooperation Decor-Union wächst ständig durch Neueröffnungen und Neuaufnahmen von Partnerfirmen. Bei den Wohnen-und-Sparen-Fachmärkten sind neu hinzugekommen: W & S Keramik in Löbau, W & S Schnabel in Zittau, W & S Michaelis in Eula und W & S Dupont in St. Wendel. Eine neue Teppichhalle eröffnete W & S Backes in Pohlheim, neue Fachmärkte eröffneten Dupont in Homburg, Gräwer in Haren und Mollen in Recklinghausen, Erweiterungsbauten nahmen Wiegand in Fulda und Höfa in Coesfeld in Betrieb. Auch die anderen Vertriebsformen der Decor-Union…
Zur Startseite
Lesen Sie auch