diy plus

BHB startet Pilotprojekt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     BHB-VERBANDSMITTEILUNGEN BHB startet Pilotprojekt Der BHB, der sich nach den Worten seines Geschäftsführers Wilfried Ristau zur Zeit in der “Beschleunigungsphase" befindet, hat erneut einen entscheidenden “Gang zugelegt". In Kürze startet unter seiner Federführung ein Pilotprojekt, das den elektronischen Datenaustausch zwischen Herstellern und Handel ermöglichen wird. Namhafte Vertreter aus Handel und Industrie nehmen an diesem Praxistest teil. Daß elektronischer Austausch von Geschäftsdaten in Zeiten fortschreitender Technisierung und veränderter Marktbedingungen - hier sei nur an den EG-Binnenmarkt erinnert - immer entscheidender werden würde, erkannte der BHB frühzeitig und initiierte bereits im Juli 1992 ein Hearing, das unter dem Thema “EDI" - Elektronischer Datenaustausch - in Düsseldorf stattfand (siehe diy 9/92, Seite 14). Der Datenaustausch unter EDIFACT (Electronic Data Interchange For Administration, Commerce and Transport), entwickelt unter dem Dach der Vereinten Nationen, gewinnt dabei im Bereich des Handels unter dem Gesichtspunkt der Vereinfachung zunehmend an Bedeutung. Der BHB hat sich daher vorgenommen, im Rahmen der EDIFACT-Einzelprojekte, die sich im DIY- und Bau-Sektor ankündigen, eine koordinierende und richtungsweisende Führungsfunktion zu übernehmen. Aus diesem Grund startet der BHB nach intensiven Vorbereitungen in Kürze ein Pilotprojekt, an dem fünf namhafte Handels- und sieben bedeutende Industriepartner teilnehmen. Bei den Industrieunternehmen handelt es sich allesamt um BHB-Fördermitglieder. Der Wunsch nach einem…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch