diy plus

Entsorgung schon bei der Entwicklung geklärt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     ELEKTROWERKZEUGE Entsorgung schon bei der Entwicklung geklärt Durch Einbeziehen ökologischer Überlegungen bei der Entwicklung von Elektrowerkzeugen kommt Bosch den Anwendern entgegen. Den Konstrukteuren wurden eine Checkliste und ein Leitfaden für ökologiegerechte Elektrowerkzeuge an die Hand gegeben. 490 g leicht ist der Schwingschleifer MSS 68K. Rechtzeitig zur Eisenwarenmesse in Köln stellt Bosch Neuheiten auf dem Elektrowerkzeugmarkt vor. Daß bei der Entwicklung dieser Geräte neben den technischen Anforderungen auch der Umweltgedanke eine tragende Rolle spielt, zeigen z.B. die neuen Exzenterschleifer sehr deutlich. Das Gehäuse besteht aus Polypropylen. Bei der Herstellung, Wiederverwendung und Entsorgung ergaben sich für diesen Stoff deutliche Vorteile. Überall, wo es vertretbar war, wurde Rezyklatmaterial eingesetzt. Alle elektronischen Bauteile sind mit lösbaren Steckverbindungen vernetzt. Schmierstoffe werden nur in den Lagern eingesetzt. Der Schleifteller besteht jetzt aus Vollkunststoff, der Staubfangsack aus ungebleichtem Papier. Neuheiten für den Heimwerker Trotz der guten Erfolge erneuert Bosch die Reihe der Exzenterschleifer mit den Modellen PEX 11 AE und PEX 12 AE. Die Aufnahmeleistung beträgt 250 bzw. 400 Watt. Bei einem Schleiftellerdurchmesser von 115 mm bzw. 125 mm ist eine Exzentrizität von 2,0 und 2,5 mm gegeben. Durch eine spezielle Schleiftellerbremse wird ein “sanfter Anschliff" erreicht, so daß Oberflächen frei von unbeabsichtigten Riefen und Vertiefungen bleiben. Der Exzenterschleifer MEX 54 und der Schwingschleifer MSS…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch