diy plus

Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     NEUHEITEN Neuer Strombegrenzer So einfach zu benutzen wie ein Verlängerungskabel ist der vollelektronische Einschaltstrombegrenzer Gefistart von Gefi-Elektronik. Das Gerät sorgt für einen ruckfreien Sanftanlauf der angeschlossenen Maschinen. Dies verhindert nicht nur das Auslösen der Haushaltssicherungen beim Einsatz leistungsstarker Maschinen, sondern schont auch Lager, Getriebe und Riemen. Durch sein robustes und spritzwassergeschütztes Kunststoffgehäuse ist der Gefistart auch für den Baustellenbetrieb in nasser Umgebung geeignet. Es können Maschinen bis 3,5 kw damit betrieben werden.   Der Gefistart Einschaltstrombegrenzer verhindert das Auslösen von Sicherungen beim Starten leistungsstarker Maschinen. Verkaufskarton für Fliesenrahmen Sortimentsbündelung ist ein ganz aktuelles Thema für alle Bau- und Heimwerkermärkte. Marley, Wunstorf, wird diesem Trend gerecht, indem die neuen Kunststoff-Fliesenrahmen in einem Verkaufskarton zusammengefaßt werden und nunmehr ohne Probleme direkt in die Fliesenabteilung integriert werden können. Sieben verschiedene Größen werden in einem leicht aufstellbaren Verkaufskarton geliefert. Ein Aufsteckdisplay weist auf die besonderen Vorteile dieses neuen Kunststoff-Fliesenrahmens hin. Die Einleger der Artikel sind vierfarbig gestaltet und geben Tips für die Montage. Der Verkaufskarton hat die Maße 600 x 600 x 1.400 mm (B x T x H).   Der Marley-Verkaufskarton für Kunststoff-Fliesenrahmen. Grundstein gelegt In München ist Ende Juni der Grundstein für das neue Messegelände der bayerischen Landeshauptstadt gelegt…
Zur Startseite
Lesen Sie auch