diy plus

DIY-Internet

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
2001, Nr. 6, S. 32 DIY Internet Für Hibis und Hawis kommt Hibis XL Hagebau will mit branchenspezifischer IT-Lösung Prozesse optimieren Mit Hibis XL will die Hagebau die IT-Anforderungen meistern. Es soll das bewährte Software-Paket Hibis ablösen, das bereits seit Jahren in mehr als 400 Standorten der Hagebau-Gesellschafter im Einsatz ist. Das neue System soll ab Mitte 2001 die Einzelhandelslösung Hawis ablösen, die als veraltet gilt. Mit der branchenspezifischen Lösung lässt sich nicht nur die komplette Warenwirtschaft managen, sie deckt auch alle wichtigen kaufmännischen Anwendungsbereiche ab, so die Hagebau. Das System soll aber noch weiterentwickelt werden. Geplant ist beispielsweise die automatische Erfassung von Bankbelegen, um Buchungen noch schneller auszuführen. Hibis XL soll dem einzelnen Gesellschafter vor allem dabei helfen, Geschäftsprozesse noch effizienter abzuwickeln. Über Stammtourendaten verknüpft das neue Programm Kunden- und Baustellendaten und steuert die Tourenplanung. Jeder Bestellung ordnet die Software die entsprechende Lieferung zu. Ziel der digitalen Logistiksteuerung ist es, die Lagerbestände so aktuell wie möglich zu halten. So genannte Rahmenverträge legen außerdem für jeden Kunden Mengen- und Zeitbeschränkungen fest, die das System automatisch erkennt und berücksichtigt. Auf diese Weise kann zum Beispiel das Kreditlimit von Kunden festgelegt und das Risiko eines Zahlungsausfalls minimiert werden. Für strategische Allianzen wird ein firmenübergreifendes Bestellsystem angeboten, das die Dispositionen zwischen den einzelnen Unternehmen abgleicht. Hibis XL bündelt die Bestellung großer Mengen zu entsprechend günstigeren Konditionen. Seit 1998 kommt Hibis nicht nur im Fachhandel, sondern auch in den Hagebaumärkten und -centren zum Einsatz. Die ursprünglich eigens für die Erfordernisse im Einzelhandel entworfene Datenbank Hawis wird durch Hibis XL ersetzt, das alle Funktionen übernimmt und weitere Features beinhaltet. Auf der Winterarbeitstagung 2001 der Hagebau stellte der Datendienst den Gesellschaftern die neu entwickelte Software Hibis XL vor.     Internet-NEWS Mehr E-Commerce bei Home Depot Home Depot will nach Unternehmensangaben seine Online-Aktivitäten in den USA auf 48 Bundesstaaten ausdehnen. Die bestellten Artikel ­ 20.000 unterschiedliche Bau- und Heimwerker-Produkte werden online angeboten ­ werden von UPS von sechs regionalen Verteil-Zentren in den Vereinigten Staaten ausgeliefert. Baumax setzt…
Zur Startseite
Lesen Sie auch